Marinex International

20 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG ZUR RETTUNG VON GESUNDHEIT UND LEBEN IM MENSCHLICHEN ORGANISMUS

  • 44 multizentrische und multidirektionale Patientenforschung   • 51 wissenschaftliche Expertisen und Gutachten   • 5 000 schriftliche Meinungen von Patienten

   infektionen    tumoren    Rheumatoide Arthritis    schuppenflechte    allergie    herzinfarkt    schizophrenie

20 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG ZUR RETTUNG VON GESUNDHEIT UND LEBEN IM MENSCHLICHEN ORGANISMUS

  • 44 multizentrische und multidirektionale Patientenforschung   • 51 wissenschaftliche Expertisen und Gutachten   • 5 000 schriftliche Meinungen von Patienten

   infektionen    tumoren    Rheumatoide Arthritis    schuppenflechte    allergie    herzinfarkt    schizophrenie

Jede dieser Meinungen ist authentisch und das Original von ihnen ist in den Archiven unseres Unternehmens gespeichert.

Wir haben uns nach den physiologischen Wirkungen aufgeteilt, die im menschlichen Körper induziert werden.

Meinungen - Infektionen

Aleksandra, 26 Jahre

BioMarine hat mir ein Bekannter, ein Arzt, empfohlen. Arbeiten unter ständigem Stress und Übermüdung haben bei mir eine Schwächung der Widerstandskraft bewirkt. Notorisch erkrankte ich immer wieder an Angina. Seitdem ich BioMarine nehme, sind meine Probleme verschwunden, es gibt keinen Formabfall mehr oder irgendeine Arbeitsunfähigkeit. BioMarine gebe ich auch meinen Kindern, die im Schulalter sind. Ich denke, es ist das beste Präparat, das die natürliche und erworbene Widerstandskraft stärkt.

Irena, 23 Jahre

Ich bin Sportler und kann mir Erkrankungen nicht leisten. Nach Wettkämpfen komme ich erschöpft zurück, und dann kann man sich leicht eine Infektion holen. BM hat meine Resistenz verbessert, so dass ich meine hohe Form halten kann.

Jolanta, 49 Jahre

Stärkt das Immunsystem - ich habe keine Erkältungen, es taucht kein Herpes auf. Problemlos bin ich durch 6 Wochen Strahlentherapie gegangen. Vielen Dank für dieses - ein echtes Wunder!

Jolanta, 48 Jahre

Das Präparat verwende ich jetzt seit 3 Jahren und kann dessen Wirksamkeit nur bestätigen. Herbst und Winter vergehen für mich ohne Erkältungen oder Grippe. Wichtig ist auch, dass sich mein Cholesterinspiegel in der Norm hält (vorher war es sehr unterschiedlich). Als Lehrer verspüre ich eine bessere Kondition und Leistungsfähigkeit während des Sportunterrichts. Daher kann ich mehr Zeit für das Joggen verwenden.

Małgorzata, 48 Jahre

Vor 9 Jahren hatte mein Sohn einen Unfall (er war damals 9) und ihm musste die Milz entfernt werden. Die Ärztin empfahl BM, um die Resistenz gegen Krankheiten zu stärken. Erstaunlich gut kam er über den Winter - zum Erstaunen der Ärzte, denn er hatte nur einmal Angina und eine kleine Infektion, wo er jedoch schnell wieder gesundete. In diesem Jahr bestand er das Abitur und nahm ein Studium auf. Ein Prachtkerl! BM verwenden wir seit 9 Jahren in der gleichen Weise.

Agnieszka, 27 Jahre

Seitdem meine Familie BioMarine verwendet hat sich unsere Widerstandskraft stark verbessert. Grippe, die uns recht oft quälte , ist aus unserem Leben verschwunden! Unsere Tochter kommt endlich gesund und munter aus dem Kindergarten. Für uns eine Erleichterung, denn sie war früher oft krank und anfällig für Infektionen. Endlich wehren sich unsere Organismen so, wie sie sollen!

Ryszard, 73 Jahre

Meine Widerstandskraft betrug 2004 nur 3,2 WBC. Damals fing ich an, BioMarine zu nehmen. Ende 2009 betrug die Widerstandskraft bereits 6,44 WBC. Als Beweis schicke ich die Kopie mit den Ergebnissen der Morphologie, wie die Resistenz in den letzten 5 Jahren gewachsen ist. Der klare Beweis dafür, dass BioMarine hilft.

Piotr, 27 Jahre

Ich bin 28 Jahre alt und vor 2 Monaten ließ ich eine Routineuntersuchung meines Bluts vornehmen. Es zeigte sich, dass ich zu niedrige WBC-Werte (Leukozyten) hatte, was wohl damit zusammen, dass sich mein Sohn im Kindergarten mit einem Virus infizierte und dann die gesamte Familie ansteckte, und auch damit, dass ich körperlich übertrainiert war (ich bin Sportler und habe mich da auf einen Wettkampf vorbereitet). In dieser Zeit konnte ich auch kein Blut spenden, aufgrund der schwachen Ergebnisse. Ich kaufte für meine Familie und mich BM - nach rund einem Monat wurden die Werte besser (und ich fühle mich stark wie ein Stier). BM gibt Kraft für x-Widerstandskräfte, Danke herzlichst!

Waldemar, 56 Jahre

Ich bin Musiker und Sänger. Seit ich BioMarine nehme, habe ich weniger Halsinfektionen - und das trotz meiner intensiven Arbeit. Danke!

Katarzyna, 24 Jahre

Weil es effektiv ist! In Herbst und Winter war ich ständig krank. Erkältungen endeten meisten mit Antibiotika. Drei Wochen Pause - und alles ging wieder von vorne los. Die Antibiotika haben mein Immunsystem ganz schön mitgenommen. Mein Arzt empfahl mir BioMarine. Seit Dezember - trotz des wechselhaften Wetters - bin ich kein einziges Mal krank gewesen. Deswegen nehme ich vorbeugend BioMarine.

Danuta, 48 Jahre

Ich leide an Asthma und verbunden damit auch noch an Refluxösophagitis. Ich war oft krank und musste mich impfen lassen. Seitdem ich BioMarine sind Impfungen nicht mehr nötig, und ich bin auch nicht mehr krank. Mit dem Magen ist es auch besser. Meine Widerstandskraft hat sich sehr gebessert. BioMarine empfehle ich allen.

Krzysztof, 25 Jahre

Ich bin oft erkältet. Die bisherigen immunisierenden Mittel, die ich eingenommen habe, brachten nicht die gewünschten Ergebnisse. Seitdem ich BioMarine nehme hat meine Resistenz zugenommen und ich bin nicht mehr krank. Meine Haut ist ebenfalls sehr viel schöner geworden.

Anna, 27 Jahre

Ich erhielt 9 Monate lang Antibiotika, mein Organismus war ausgelaugt. Die Schläfrigkeit verging im Handumdrehen. Die Farbe der haut wurde gesünder, schönere Haare und ein gutes Selbstgefühl. Ich nehme dieses Präparat weiter. Danke! :)

Joanna, 29 Jahre

Ich bin 29 und nehme BM. Ich habe große Probleme mit den Nieren, was mit einer schwachen Resistenz einhergeht. Zu Beginn dieses Jahres bin ich 7 Mal an Angina erkrankt. Seitdem ich BM nehme fühle ich mich entschieden besser. Ich habe derzeit eine Freundin zu Hause, die die Grippe hat. Ich lass mich nicht unterkriegen! Ich weiß, dieses Präparat hilft mir. Interessant, dass meine Blutwerte recht schlecht waren, OB höher als 50. BM nehme ich seit drei Monaten und als OB habe ich jetzt 12! :-) Für mich unglaublich und ich freue mich, dass ich endlich auf etwas gestoßen bin, was wirklich hilft.

Leokadia, 89 Jahre

BioMarine nehme ich seit 2 Jahren. Dieses Medikament hat meine Widerstandskraft gesteigert. Einst, trotz all der Spritzen gegen Grippe, war ich oft erkältet, aber das ist vorbei. Ich fühle mich stärker und bin nicht mehr dauernd müde, trotz meines Alters.

Katarzyna, 41 Jahre

Ich bin Patientin eines immunologischen Ärztehauses. Vor einigen Jahren waren meine Blutwerte unterhalb der Norm. Ich war sehr oft krank, jeden Monat kehrten zermürbende Infektionen wieder. Meine Frau Professor empfahl als Heilkur BM als einziges, hervorragendes und getestetes Mittel zur Steigerung meiner Widerstandskraft. Seit 2 Jahren nehme ich nun BM, zusammen mit meiner Familie. Ich kann es nur empfehlen.

Lucyna, 55 Jahre

BioMarine570 wirkt sich auf meine Resistenz positiv aus. Zum ersten Mal seit Jahren bin ich in der Herbst- und Wintersaison nicht krank geworden. Zuvor hatte ich die Grippe, Bronchitis und Probleme mit den Nasenhöhlen. BioMarine hat mir meine Tochter empfohlen, die nach einer OP eines Schilddrüsentumors dies auch von ihrem Arzt empfohlen bekam.

Sylwia, 33 Jahre

Ich bin Mutter von zwei Kindern im Alter von 6 und 13 Jahren. Ich verabreiche mir, meinem Mann und den Kindern BioMarine und ich muss offen gestehen, dass wir nicht erkranken. Unsere Resistenz ist unzweifelhaft gestiegen. Wenn uns was "anfällt", dann sind wir weitaus kützer krank, Schnupfen, Husten oder Erkältungen gehen schneller wieder. Ich bin sehr zufrieden, dass es dieses Produkt auf dem Markt gibt. Und ich muss auch noch sagen, dass ich selbst Pharmazeutin bin und dieses Präparat jedem empfehle. Jeder der BioMarine auf mein anraten kauft, der besorgt sich auch die nächste Packung.

Beata, 24 Jahre

Ich habe einen Arbeitsplatz im Sitzen, weswegen ich Aerobic treibe. Durch die Anstrengung und dann, wenn ich später erhitzt an die frische, eisige Luft gehe, bin ich oft erkältet. Seit 2 Monaten nehme ich BM und seitdem war ich nicht einmal mehr erkältet - und ich gehe weiter in Aerobic. Dieses Präparat werde ich das ganze Jahr über verwenden, und wenn ich es für angebracht halte, das ganze Leben lang.

Katarzyna, 32 Jahre

BioMarine habe ich vor 5 Jahren meinem Sohn gekauft, da er permanent krank war. Ich hatte alles ausprobiert: Impfungen, Sanatorien, immunisierende Stoffe. In den ersten 8 Lebensjahren hat einfach nichts geholfen. Seitdem BioMarine zu seiner und zur Ernährung unserer ganzen Familie gehört, hat sich unser Leben total geändert. Seit 5 Jahren war mein Sohn nicht mehr krank (er ist jetzt 13), er spielt in einem Fußballklub - und Rundenspiele hat er immerhin noch im November, bisweilen liegt Schnee. Er ist der einzige Junge im Team, der nie krank ist. Kaum zu glauben, aber Tatsache! Und ich bin dabei sehr glücklich.

Marta, 30 Jahre

Mein Mann nimmt es jetzt seit 2 Monaten. Als ich dann ständig krank war (Hals, Mandeln, Bronchien), sagte ich mir - Schluss! Dreimal gut Holz, aber irgendwie funktioniert es. Ich arbeite in einer Schule, wo immer viele Menschen zusammen sind. Viele junge Menschen erkranken an Grippe. Ich hingegen, dank BioMarine, allerding nicht im mindesten. Ihr Präparat ist PHANTASTISCH! Ich hatte Verschiedenes ausprobiert - nichts! und hier genügt so wenig - etwas BioMarine - und alles kommt in die Reihe!

Barbara, 60 Jahre

Meine Enkelin war permanent krank und nahm eine Unmenge von Antibiotika jährlich ein. Ich begann die Kur mit BioMarine über einen Zeitraum von 2 Jahren - ohne Unterbrechung. Jetzt ist aus ihr eine gesunde, hübsch gebaute junge Frau geworden.

Agnieszka, Sohn 8 Jahre

Seit 1,5 Jahren wenden wir, mein Sohn (8 Jahre) und ich BioMarine an. Vorher war ich permanent krank - Stirnhöhlenentzündung. Seit einem Jahr bin ich gesund. Mein Sohn lit 4 Jahre lang an chronischer Bronchitis. Er nahm ständig Steroide... und hustete weiter. Seit einem Jahr haben wir den Husten in den Mülleimer entsorgt. Keine Erkältungen mehr. Seit einigen Monaten verabreiche ich BM auch meinem Mann, der es am Herz hat. Ich hoffe sehr, dass es auch ihn wieder entsprechend auf die Beine bringt.

Michał, 66 Jahre

Seit 49 Jahren befasse ich mich mit Sport. Ich fahre Rad. Jedes Jahr im Frühling war ich erkältet. Verwendete sogar Antibiotika. In diesem Jahr habe ich mich wie immer auf die Saison vorbereitet. Ich fuhr im Frost Rad, lief, war auf Skiern und Schlittschuhen aktiv und hatte keine Erkältungssymptome (Grippe). Ich nahm regelmäßig BM. Die Vorteile kann ich nur voll unterschreiben.

Katarzyna, 28 Jahre

Ich bin Musiklehrerin, Mutter zweier Kinder. Meine Kinder und meine Arbeit - das sind meine Leidenschaften, die ich im Leben stets zu verbinden versuche. Das ist aber nicht immer leicht! Warum? Sag ich gleich! Ich arbeite mit Kindern, ich bringe ihnen das Violinspiel mit der Suzuki-Methode bei, und aus diesem Grund treffe ich mich mit einer recht großen Gruppe nicht immer ganz gesunder Kinder. Als ich diese Arbeit übernahm dachte ich schon darüber nach, inwiefern sich das auf meine eigenen Kinder auswirken könnte, d.h. werden diese niesenden und hustenden Schüler eine Gefahr darstellen, werden sie nicht ggf. meine eigenen Kinder anstecken mit all den Viren? (ich selbst bin anfällig für Infektionen jeder Art). Ich überlegte mir, wie ich auf natürliche Weise die Resistenz meines Organismus und zugleich meiner Kinder stärken könnte. Ich habe im Internet gesucht, einen Arzt um Rat befragt, und bin schließlich auf BM gestoßen. Ich erfuhr, dass eben BM genetische Mechanismen zum Schutz des menschlichen Organismus in Gang setzt. Ich beschloss, es auszuprobieren. Der Effekt ist überwältigend. Auch wenn meine Schüler infiziert in den Unterricht kommen, dann "fange ich diese Beschwerden nicht ein" und übertrage sie auch nicht auf meine Kleinen. Seit einiger Zeit empfehle ich BM auch den Müttern meiner Schüler.

Monika, 23 Jahre

Das Präparat BioMarine begann ich, letzten Winter zu verwenden. Mein Arzt hat mir davon erzählt - ein HNO-Arzt. Mein Problem war die häufige Angina (durchschnittlich war ich im Monat 2 Wochen krank). Durch die häufige Anwendung von Antibiotika hatte ich eine angegriffene und sehr schwache Abwehrkraft. Ich versuchte alle möglichen Medikamente / Injektionen für eine bessere Resistenz aus, aber nichts wollte helfen. Seitdem ich BioMarine nehme war ich nicht einmal krank! Ich werde es für nichts in der Welt austauschen, weil der 8-jährige Kampf gegen die Angina endlich ein Ende gefunden hat. Ich spüre, dass es mit wirklich geholfen hat.

Anna, 43 Jahre

BioMarine begann ich, im Herbst 2010 zu nehmen. In erster Linie, um meine Abwehrkraft gegen Infektionen zu stärken. Die Effekte sind unglaublich! Ich bin so gut wie nie krank, meine Allergie und Asthma sind zurückgegangen. Außerdem verleiht mir BM eine ordentliche Portion Energie, ich fühle mich fit, bin aktiver, mein Gedächtnis ist besser geworden, meine Konzentration und - meine Neurose ist auch zurückgegangen. Ich bin ruhiger und beherrschter.

Elżbieta, 58 Jahre

Ich verwende BioMarine deswegen, weil ich die Abwehrkräfte meines Organismus stärken und mich nicht erkälten möchte. Seitdem ich BioMarine verwende, erkälte ich mich nicht mehr und wenn mich das "was" erwischt, dann setze ich die Dosis ein wenig herauf und... gehe arbeiten, weil ich Erkältungen mittlerweile leicht hinter mir lasse, nicht so wie einst - Krankschreibung, Bett, Fieber usw. Das Präparat nehme ich generell seit 2005. Hinzufügen muss ich, dass nicht nur ich das Präparat einnehme, sondern auch mein Mann und meine erwachsenen Kinder, sowie die Enkel - 5 und 2 Jahre alt. Die Kinder fangen keine Erkältungen ein. Meine Enkelin geht in den Kindergarten und wenn sie sich was einfängt, dann ist sie nach zwei Tagen wieder drüber weg und geht die ganze Zeit in den Kindergarten.

Marta, Tochter 3 Jahre

Meine Tochter - 3 Jahre alt - begann, als sie in den Kindergarten kam, oft krank zu werden. Wir versuchten das eine Antibiotikum, kurz darauf kam ein anderes. Ich versuchte es mit aromatisiertem Tran, aber der Husten wollte nicht aufhören. Die Nächte waren meist schlaflos, denn dann quält der Husten am meisten. Die Apothekerin empfahl mir das Öl BioMarine. Ich wollte nicht so ganz glauben, dass das klappen kann. Aber nach 7 Tagen Anwendung war der Husten weg!!! Wir begannen, die Nächte durchzuschlafen, meine Tochter hatte wieder einen besseren Appetit und ist darüber auch besser gelaunt. BioMarine empfehle ich allen.

Piotr, 34 Jahre

Ich wende BioMarine seit 1,5 Jahren an. Ich bemerkte dabei, dass meine Abwehrkräfte in dieser Zeit stark zunahmen - ich bin weniger anfällig für Erkältungen, von denen es ringsherum genug gibt. Mein Kind ist jetzt 3 und begann, vor einigen Monaten in den Kindergarten zu gehen, wo es sich zahlreiche Erkältungen und andere Krankheiten einzufangen. Wenn mich jetzt eine Erkältung greift, dann verläuft alles sehr viel leichter und wesentlich schneller. BioMarine setze ich nicht ab. Seit einigen Wochen geben wir BioMarine auch unserem Sohn. Auf die Effekte warten wir noch, aber bereits jetzt sind kleine Unterschiede zu sehen - in seiner Abwehrkraft vor und nach Einnahme von BioMarine. Wir sind generell von dem Präparat BioMarine begeistert.

Mateusz, 20 Jahre

BioMarine nehme ich seit einem Jahr, um meine Abwehrkräfte zu verbessern. Aufgrund meines Trainings, der Schule und der Arbeit kann ich mir Krankheiten nicht erlauben. BioMarine hat mir in einer recht zufriedenstellenden Weise geholfen, mein Fettgewebe zu reduzieren. Seitdem ich angefangen habe, Ihr Produkt einzunehmen, wurde ich nicht mehr krank. Selbst wenn sich einmal eine laufende Nase oder ein kleiner Husten einstellt - alles ist schnell wieder vorbei. Das Präparat wende ich sowohl im Winter wie im Sommer an. Wenn ich mich übermüdet fühle, erhöhe ich die Dosis ein wenig und sehe schon nach 1 - 2 Tagen Verbesserungen. Ich mache eine Pause von 2 Monaten: September/Oktober und April/Mai. Ihr Produkt hat mir mein Kinderarzt empfohlen, als es gesundheitliche Probleme gab. Trotz der erheblichen Schwächung meines Organismus bin ich nicht weiter erkrankt - von seinerseits bis heute! Ich glaube an die Wirkung dieses Produkts und werde dieses bestimmt weiter anwenden. Vielen, vielen Dank!

Magdalena, 35 Jahre

Ich verwende BioMarine seit 4 Jahren. Es bekommen auch meine Kinder - 6 und 13 Jahre alt. Es ist das einzige wirksame Präparat auf dem Markt. Es steigert geradezu phantastisch die Abwehrkräfte von Kindern im Kindergartenalter, aktiviert Jugendliche in der Pubertät einfach einmalig und regeneriert auch überarbeitete Erwachsene mit 30 und mehr Jahren. Ich kann BioMarine nur empfehlen - Mega-Power in einer Kapsel.

Simona, 34 Jahre

Dieses Präparat hat mir eine Freundin empfohlen. Ihre Mutter hatte BioMarine bereits seit vielen Jahren angewendet - mit ausgezeichneten Effekten. Das hat sich auch bei mir bestätigt: Schluss mit Krankheiten, Schluss mit irgendwelchen Beschwerden. Ich verabreiche es auch meinem recht oft kranken Kind. Ich habe andere Präparate versucht. Meine Familie plus ich werden dieses Präparat sicher Tausend und einen Tag nehmen - und noch ein paar Tage länger.

Meinungen - Tumore

Leon, 42 Jahre

Ein Bekannter war nach der Operation eines Pankreastumors physisch und psychisch vollkommen ausgelaugt. Nach 4 Packungen Biomarine570 gewann er seine Gesundheit wieder - und den Sinn des Lebens. Er sagte: "Wäre dieses Mittel nicht gewesen, ich würde nicht mehr leben." Momentan durchlaufe ich selbst eine Behandlung wegen einer Schilddrüsen-Überfunktion, nehme dieses "Heilmittel" und habe bessere Ergebnisse.

Ewa, 48 Jahre

Super "Heilmittel". Ich leide an einem chronischen Lymphdrüsentumor, und sowohl die Thrombozyten wie auch die roten Blutkörperchen haben sich stark verbessert.

Marta, 37 Jahre

Das Präparat hat mir Kraft und den Willen gegeben, den Krebs zu bekämpfen. Durch die regelmäßige Anwendung fühle ich mich stärker und gefestigter.

Anna

Ich nehme das Präparat seit drei Jahren - und die Zysten in den Eierstöcken sind weg.

Jan, 61 Jahre

Dieses "Heilmittel" wurde mir von einem Kollegen empfohlen, der an Kehlkopfkrebs erkrankt war. Und weile meine Erkrankung eben Lymphoma malignum ist, begann ich, Ihr "Heilmittel" zu nehmen und ich muss zugeben, dass es zu einer Verbesserung meiner Blutwerte und meines Wohlbefindens kam.

Urszula, 48 Jahre

Nach einer schweren Blutvergiftung, die mein Mann durchmachte, wurde dieses Mittel vom Arzt zur Verbesserung der Widerstandskraft und zur Regenerierung der Organe empfohlen. Der Zustand meines erkrankten Mannes wie auch die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend. Dieses Mittel ersetzte die Immunspritzen, bei denen sich mein Mann eine Allergie einfing.

Ryszard, 52 Jahre

Ich verwende BioMarine bei meiner Krebserkrankung und ich habe festgestellt, dass es günstig auf das Immunsystem und das Blutbildungssystem wirkt.

Urszula, 41 Jahre

Ich nehme das Präparat BioMarine1140 ein und so erkälte ich mich nicht mehr, ich fange keine Infektionen ein, und das ist wohl bei einer Krebserkrankung sehr wichtig. Ich habe auch mehr körperliche Energie.

Jan, 49 Jahre

Ich bin ernsthaft erkrankt und habe eine Strahlentherapie hinter mir. Derzeit bin ich in der Chemotherapie. Wegen meiner herabgesetzten Widerstandskraft nehme ich seit einigen Monaten BioMarine und dadurch war ich nicht ein Mal mehr erkältet, ich fühle mich gut, auch die Funktion der Mundhöhlenschleimhaut und des Verdauungskanals ist wieder besser geworden. Ich bin sehr zufrieden, wie dieses Präparat auf meinen Organismus wirkt.

Lucyna, 45 Jahre

Meine Chemotherapie liegt 5 Jahre zurück. Im Winter nehme ich 4 Monate lang dieses Öl, und ich hatte nie eine Grippe. Dieses phantastische Präparat hat mich abgehärtet.

Halina, 54 Jahre

Seit 2008 bin ich erkrankt. Ich bekam Brustkrebs, wurde operiert, Chemo- und Strahlentherapie. Probleme mit der Lunge usw. Seitdem nehme ich BioMarine, und - dass ist sehr wichtig - trotz harter Winter habe ich mir nie eine für mich so gefährliche Erkältung eingefangen. Ich vertraue diesem Präparat und kann es mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Janusz, 49 Jahre

Ich sorge für meine Widerstandskraft. Ich kämpfe gegen den Dickdarmkrebs - seit 2 Jahren. BioMarine nehme ich seit 2 Jahren. Ich glaube, dass es mir beim Kampf gegen diese schwere Krankheit hilft. Trotz zweier OPs, zweier Chemotherapien, bin ich immuner geworden, ich habe kaum noch Infektionen und lebe fast ganz normal.

Grażyna, 53 Jahre

Ich leide an MS und habe eine Mastektomie hinter mir. Nach der Chemotherapie war ich sehr schwach, und jemand riet mir zu BioMarine. Ich informierte mich im Internet und begann, das Präparat zu nehmen. Nach einem Monat war ich in der Tat stärker, die Ergebnisse verbesserten sich.

Marta, 37 Jahre

Das Präparat hat mir sehr geholfen. Ich bin stärker. und das muss ich auch sein, da ich onkologisch therapiert werde.

Łucja, 72 Jahre

Ich bin derzeit in der Chemo- und Strahlentherapie. Dank BioMarine habe ich gute Heilungsergebnisse.

Anna, 66 Jahre

Meine Chemo- und Strahlentherapie habe ich einige Monate hinter mir. Seitdem ich systematisch BioMarine einnehme, fühle ich mich kräftiger, leistungsfähiger und selbständiger. Ich gewinne Tag für Tag neue Kräfte. Das haben auch meine Angehörigen und Freunde bemerkt. Ich werde das Präparat genau so lange nehmen wir meine Bekannte, d.h. viele Jahre lang.

Monika, 30 Jahre

BioMarine hat sich auf die Widerstandskraft meiner Mutter sehr günstig ausgewirkt. Sie nahm es während ihrer Strahlentherapie. Ich empfehle es.

Irena, 65 Jahre

Sehr positiv, denn ich habe meine Krebserkrankung hinter mir und dadurch hilft es mir, besser zu funktionieren.

Maria, 60 Jahre

2008 bin ich an Brustkrebs erkrankt, und seitdem nehme ich BioMarine für meine Widerstandskraft. Meine Gesundheit kommt langsam wieder zurück und ich fühle mich gut. In der Onkologie habe ich von BioMarine erfahren. Dort nehmen es praktisch alle Patientinnen.

Magdalena, 39 Jahre

Ich denke, dass während der Chemieanwendung und dem Rückgang der Leukozyten keine Erkältung auf mich übergegriffen hat.

Małgorzata, 51 Jahre

Ich bin gar nicht mehr erkältet. Die Überfunktion der Schilddrüse und des Nervensystems hat nachgelassen. Die OP habe ich hinter mir - Nierenkrebs. Ich wurde aber schnell wieder gesund und fühle mich bestens.

Grażyna, 45 Jahre

BioMarine wirkt sich auf meine Widerstandskraft sehr positiv aus, speziell dann, wenn ich mit Chemie therapiert wurde. Andere unterstützende Mittel nahm ich nicht. Und das tue ich auch weiter so. Die Untersuchungsergebnisse waren stets positiv. Ich empfehle es allen, nicht nur Kranken.

Danuta, 64 Jahre

Ich habe die Chemotherapie hinter mir. Ich werde auch wg. Hypertonie behandelt. Dank BioMarine muss ich nicht so viele Medikamente einnehmen. Mein Organismus kommt mit Infektionen recht schnell zurück und das ohne Antibiotika.

Bożena, 48 Jahre

Nach einer doppelten 7-Tage-Kur SEHR GUT, mein Mann ist nach der auszehrenden Chemotherapie zu den Lebenden zurückgekehrt.

Jadwiga, 47 Jahre

Chemotherapie absolviert. Trotz Verlust meiner Kräfte werde ich nicht krank, selbst wenn alle um mich herum nießen. Meine Allergie quält mich nicht. Meine Kräfte kehren wieder.

Klara, 61 Jahre

Nach durchmachter Chemotherapie wurde meine Blutmenge geringer. Die Ärzte schlossen meine Behandlung ab, und meine Tochter kaufte BioMarine, mit dem ich mich bestens fühle.

Czesław, 70 Jahre

Ich nahm es während der Chemotherapie. Dadurch behielt ich mein gutes Allgemeinbefinden, meinen Appetit, mein Körpergewicht - und ich fühlte auch keinen Stress.

Marcin, 35 Jahre

Nach der Strahlentherapie das einzige Präparat, dass meine Widerstandskraft eindeutig verbesserte!!!

Antoni, 76 Jahre

Ich kämpfe gegen den Prostatakrebs. BioMarine hilft meinem Organismus, dass er trotz des Alters widerstandsfähig ist und sich der Krankheit - d.h. Veränderungen - nicht ergibt.

Kamila, 30 Jahre

Ich verwende BioMarine, weil es mir mein Onkologe wegen der ständigen Infektionen verschrieben hatte. Ich nehme es jetzt seit mehreren Monaten und fühle mich ausgezeichnet - bin nicht ein Mal krank geworden!

Elżbieta, 46 Jahre

Durch BioMarine bin ich in besserer Verfassung, um so mehr, weil ich Krebs habe. Dank BioMarine bin ich kräftiger, Infektionen jeder Art stecke ich besser weg. BioMarine verwende ich seit 3 Jahren, ich nehme es z.B. 3-4 Monate, dann 1-2 Monate Pause, und dann wieder das Präparat. So werde ich BioMarine weiter einnehmen. Ich glaube, dass BioMarine eines von nur wenigen Präparaten ist, die die Widerstandskraft wirklich effektiv steigern.

Czesław, 73 Jahre

Das Präparat BioMarine bekam ich von meinen Kindern zu Weihnachten. Ich bin sehr zufrieden, weil es mit bei meinem Leiden (Lungenkrebs) und bei der Chemotherapie hilft und mich bei Kräften hält. Dadurch kann ich einigermaßen normal leben. Ohne die Unterstützung des Organismus durch dieses Präparat wäre es sicher sehr viel schwieriger.

Małgorzata, 50 Jahre

BioMarine ist das Präparat, das meinen Blutdruck regelt. Ich bin auch weniger anfällig für Grippe. Bereits schon längere Zeit nehme ich es und habe festgestellt, dass es auch den Stress abbaut. Mein Mann nimmt es auch. Man hatte ihm einen Gehirntumor entfernt und er sagt, dass er sich besser fühlt.

Hanna, 50 Jahre

Im Oktober 2010 wurde ich einer Strahlentherapie unterzogen. Ich verwendete andere Öl-Präparate aus Leber - mit mäßigem Erfolg. Auf onkologischen Fachportalen las ich über BioMarine. Ich habe es versucht. Die Leukozyten kehrten zur Norm zurück, ich konnte Erkältungen vermeiden und mein Allgemeinbefinden wurde besser.

Janina, 71 Jahre

BioMarine nehme ich schon recht lange. In den letzten Fragebögen gab ich das Datum an, an dem ich mit diesem Spezialmittel anfing. Nach der Chemotherapie kehrten meine Kräfte wieder. Generell fühle ich mich besser.

Dorota, 49 Jahre

BioMarine nehme ich seit mindestens 6 Jahren, vielleicht noch länger. Dank dem Präparat erkälte ich mich nicht mehr, und während meiner entsetzlichen Krankheit (Brustkrebs) nahm ich es, um die Ergebnisse der Blutuntersuchungen zu verbessern und damit sich die weißen Blutkörperchen nach der Chemobehandlung schneller wieder nachbildeten. Jetzt fühle ich mit gut und habe das Präparat meinen Bekannten empfohlen - gleich ob sie krank oder gesund waren.

Alicja, 45 Jahre

Ich habe Leukämie. Indem ich BioMarine nehme, werden die weißen Blutkörper nicht weniger, sondern nehmen sogar leicht zu.

Anatol, 59 Jahre

Meine Krankheitsdiagnose - Lungenkrebs mit Lebermetastasen. Ich begann, BioMarine1140 zu trinken, schon den zweiten Monat. Ich habe den Eindruck, stärker zu werden, meine Denkweise ist optimistischer, mehr auf das Leben und den Kampf gegen meine Krankheit eingestellt. Derzeit mache ich mit BioMarine1140 keine Pausen und werde es sicher noch lange trinken.

Kamila, 30 Jahre

Ich verwende BioMarine570 hauptsächlich als Nahrungsergänzung für Omega-3-Säuren. Ich habe Probleme mit dem Immun- und Hormonsystem, deswegen ist dieses Präparat genau das Richtige für meine Beschwerden. Nach 3 Monaten Anwendung haben sich meine Ergebnisse verbessert.

Irena, 60 Jahre

Ich nehme das Präparat, um meine Widerstandskraft zu verbessern, die durch mein Krebsleiden und die Chemotherapie stark gemindert war. Ich werde es sicher noch lange nehmen.

Marcin, 31 Jahre

Seit einem Jahr habe ich einen bösartigen Hodentumor. Sechs Chemobehandlungen habe ich schon hinter mir - meine Widerstandskraft war praktisch bei NULL. Nach Anwendung von BM fühle ich einen erheblichen Unterschied. Ich komme nach der nächsten Chemotherapie schneller zu mir.

Franciszek, 71 Jahre

Über dieses Präparat und seine positiven Effekte informierte mich mein Nachbar, der als Patient auf einer Abteilung für Onkologie war. Trotz meines bösartigen Magentumors und der Chemo habe ich, seitdem ich BM nehme, einen guten Appetit. Der Krebs bildet sich zurück. Ich lass mich nicht unterkriegen, ich kämpfe und bin gut drauf. Probleme bei der Verdauung habe ich auch nicht.

Maria, 73 Jahre

Ich habe eine Operation eines Tumors in der Parotis hinter mir, danach Strahlentherapie. Ich habe 12 Packungen eingenommen - die gesamte Behandlungszeit über, während der Strahlen- und der Chemotherapie. Ich hatte keine Verbrennungen, so, wie andere Patienten, und meine Haut und meine Haare sahen durchaus zufriedenstellend aus, was mein Arzt und auch andere Personen bestätigten. Ich werde BM schon ab November vorbeugend nehmen, da ich meine, meine Abwehrkraft BM570 zu verdanken - genauso, dass sich das Risiko ungünstiger Veränderungen in meinem Körper reduzierte.

Ryszard, 52 Jahre

Ich verwende BioMarine, weil ich Leukopenie hatte und mir mein Arzt dieses Präparat empfohlen hatte. Nach drei Wochen wurde bei mir eine Morphologie gemacht, die Zahl der weißen Blutkörper hatte sich verdoppelt. Ich konnte in Ruhe meine Medikamente nehmen.

Renata, 50 Jahre

Ich nehme BioMarine, weil ich an Krebs erkrankt bin. Den Abfall meiner Widerstandskraft habe ich sehr deutlich gespürt. Das zuvor verwendete Präparat führte zu keinen Ergebnissen, also habe ich vor 2 Jahren zum ersten Mal BioMarine ausprobiert. Meine Widerstandskraft wurde größer - ich bin seltener Krank, und Antibiotika hat mir mein Arzt schon seit Monaten nicht mehr verschrieben. Der Cholesterin- und Triglycerin-Spiegel ging nach unten und zum ersten Mal habe ich HDL und LDL im Normbereich. Außerdem ist die Schuppenflechte geschwunden und die Allergie weniger quälend. Das Präparat nehme ich 4 Monate lang 3 x 2 Kapseln, dann 2 Monate Pause, und dann wieder so weiter. Ich werde BM nehmen, solange ich lebe.

Renata, 50 Jahre

Im September 2011 habe ich erfahren, dass ich an einer Krebserkrankung leide. Im November begann ich mit der Chemotherapie. Es war kalt und ich hatte Angst vor einer Erkältung und den damit verbundenen Komplikationen. Dann habe ich der Flyer von BioMarine gelesen, den mir eine Freundin gegeben hatte. Während der gesamten Chemotherapie bis heute habe ich mich nicht ein Mal erkältet. Ich bin gesund. Ich denke, dass BioMarine den Organismus hervorragend schützt und die Widerstandskraft fördert. So habe ich auch die onkologische Behandlung, Chemo- und Strahlentherapie gut überstanden. Die von den Bestrahlungen verletzte Haut heilte schneller als bei anderen Leidensgenossen. Ich kann es allen nur empfehlen. Es hat mir sehr geholfen.

Małgorzata, 41 Jahre

Seit mehreren Jahren nehme ich Methotrexat, 15-20 mg einmal pro Woche. Dieses bewirkt einen Verlust der Widerstandskraft und der weißen Blutkörper. Um die Widerstandskraft zu fördern und die weißen Blutkörper wieder zu erhöhen, hat mir mein Arzt dieses Präparat empfohlen. Nach drei Wochen hatte ich eine Blutuntersuchung. Das Ergebnis war phantastisch. Die Zahl der weißen Blutkörper hatte sich verdoppelt. Seitdem verwende ich BioMarine permanent.

Krystyna, 58 Jahre

Ich nehme BioMarine jetzt mehr als drei Jahre. Ich habe eine onkologische Behandlung hinter mir. Seit dieser Zeit bin ich nicht mehr erkrankt, bin immuner gegen Erkältungen, meine Blutwerte sind wesentlich besser geworden und mein Cholesterin ist zurückgegangen. Ich empfehle es allen. Es lohnt sich.

Maria, 60 Jahre

2008 bin ich an Brustkrebs erkrankt und nehme seitdem BioMarine zur Stärkung der Widerstandskraft. Die Gesundhit kehrt zurück und ich fühle mich gut. In der Onkologie habe ich von BioMarine erfahren. Dort nehmen es praktisch alle Patientinnen.

Maria, 70 Jahre

Ich habe angefangen, dieses Präparat zu nehmen, da ich onkologisch behandelt werde. Zum heutigen Tage gelte ich als geheilt. Ich habe die Strahlentherapie durchgemacht, die sehr viel Kraft kostet. Ich nehme BioMarine seit 2 Monaten und spüre den Effekt. Der Organismus kehrt schneller zur Gesundheit zurück. Ich werde es weiter nehmen.

Meinungen - RA

Dorota, 30 Jahre

Ich bin 30 und leide an rheumatoider Arthritis, habe eine Lebererkrankung (Entfernung der Gallenblase), Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, bin auch wegen der Schilddrüse in Behandlung. Seit ich aber BioMarine nehme, hat sich mein Gesundheitszustand gebessert, die Gelenke schmerzen weniger, ein Teil der Schmerzen ist ganz weg. Ich bekam auch eine regelmäßige Menstruation und ich bin weniger nervös. Das Präparat ist super. Ich nehme es und kann es nur jedem empfehlen.

Karola, 70 Jahre

Meine Frau leidet an rheumatoider Arthritis. Das Präparat BioMarine nimmt sie seit einem halben Jahr, und wenn ich auf die positive Entwicklung schaue, bin ich mehr als erstaunt. Ich beginne jetzt auch mit diesem Präparat und hoffe, so meine Abwerkräfte zu steigern.

Eryk, 31 Jahre

Während der Anwendung von BioMarine ließen die rheumatischen Schmerzen in den Gelenken deutlich nach, die Atemnot nahm auch ab, und das bei einer nur sehr geringen Zahl von Medikamenten gegen Asthma und Allergien.

Weronika, 72 Jahre

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Präparat. Ich beginne gerade meine zweite Kur. Ich leide an rheumarischer Arthritis. Ich komme kaum aus dem Haus und bin immer auf andere Menschen angewiesen. Im letzten Jahr verspürte ich nach der Kur eine echte Erleichterung - die Schmerzen in den Knien ließen nach und ich wurde kräftiger.

Ewa, 41 Jahre

Ich verwende dieses Präparat bei meinem Sohn, der an rheumarischer Arthritis leidet. Er steht unter ärztlicher Aufsicht. aber der Rückgang der Krankheit ist klar zu vermerken.

Krzysztof, 38 Jahre

Vor vier Jahren erkrankte ich an rheumatischer Arthritis, und dies sehr stark. Ich war ein vollkommenes Wrack. Die ganze Zeit aber nahm ich BioMarine. Und ich spüre den Komfort der vollen Leistungsfähigkeit. Mein Organismus ist wirklich immun. Ich benötige keine Medikamente mehr.

Krzysztof, 78 Jahre

Bei Verwendung dieses Präparats stelle ich weniger Schmerzen in Muskeln und Gelenken fest. Seit 12 Jahren schlage ich mich mit dem Rheuma herum und bin aus diesem Grund auch Frührentner der 2. Invalidengruppe, da bei mir rheumatische Arthritis festgestellt wurde. Linderung der Schmerzen und ein aufhalten der Erkrankung versichert mit nur BioMarine.

Henryk, 70 Jahre

Dank BioMarine verheilen allergische wunden besser, die Schmerzen infolge rheumatischer Arthritis sind weitaus geringer.

Małgorzata, 30 Jahre

Ich nehme BioMarine jetzt schon 3 Monate. Insgesamt fühle ich mich besser, will heißen: ich habe mehr Power und bin nicht mehr so schnell müde. Meine Kniegelenke schmerzen weniger - und das obwohl ich als Diagnose Arthritis habe. Ich bin allergisch gegen Salicylate und die meisten anderen entzündungshemmenden Medikamente, also ist Biomarine die einzige Rettung für mich.

Agnieszka, Tochter 12 Jahre

Ich habe das Präparat bei meiner 12-jährigen Tochter angewendet, bei der erhöhte ASO und rheumatische Schmerzen auftraten. Die Behandlung mit Antibiotika brachte keinerlei Ergebnisse. Nach drei Monaten BioMarine haben sich die Werte erheblich verbessert, nach einem halben Jahr fast den Normalzustand erreicht - und dieser Stand hält sich nunmehr schon seit zwei Jahren.

Stefan, 40 Jahre

Ich leide an einer verbiegenden Wirbelentzündung. Jede Woche bekomme ich eine Spritze Enbrel 50mg. Mein Körper war schwach und anfällig für Infektionen. Probiert habe ich alles, was ging. Die Werbung lockte mit allem, was die Abwehrkraft stärkt (was in meinem Fall bei Immunspritzen kaum möglich ist). Erst mein behandelnder Arzt empfahl mir BioMarine. Ich nehme es bereits den zweiten Monat, und die Effekte sind schlichtweg phänomenal. Ein Wunder - mir fehlen einfach die Worte.

Lucyna, 59 Jahre

BioMarine begann ich zu nehmen, als man bei mir rheumatische Arthritis feststellte. Die Intensität der Gelenkschmerzen ließ bereits nach drei Monaten Anwendung dieses Präparates nach. Und daher werde ich dieses Präparat auch weiter nehmen.

Henryk, 64 Jahre

Ich habe rheumatische Arthritis. Seit 3 Jahren nehme ich Biomarine. Die Schmerzzustände haben völlig aufgehört, ich habe keine Erkältungen mehr und die Untersuchungswerte sind auch besser geworden.

Bronisław, 85 Jahre

Ich nehme BioMarine, weil ich eine echte Linderung meiner rheumatischen Beschwerden verspüre. Meine Herzfunktion ist besser, sogar meine Beschwerden mit der Diabetes werden besser. Das Präparat hat auch einen sehr guten Einfluss auf Augen und Haut.

Zofia, 64 Jahre

Ich bin 64 und leide seit 25 Jahren an rheumatischer Arthritis. Hinzu kommen Herzprobleme. Beide Krankheiten machen es nötig, eine große Menge an Medikamenten einzunehmen, wodurch ich auch noch Magenprobleme habe. Von meiner Tochter bekam ich als Geschenk BioMarine - und seitdem nehme ich es ein. Ich fühle mich dadurch sehr viel besser. Selbst die Ärzte waren erstaunt, dass die rheumatische Arthritis, die meine Hände und Füße so intensiv befiel, so schnell nachzulassen schien. Meine Finger sind recht verkrümmt. Mein Herz hingegen ist stabiler geworden. Vielen, vielen Dank. Mein Enkel hat Asthma und ich habe beschlossen, auch ihm BioMarine zu verpassen.

Wanda, 87 Jahre

BioMarine570 nehme ich seit 10 Jahren. Nach einer OP wegen Gebärmutterhalskrebs ging meine Resistenz stark zurück. Von September bis April hatte ich dann ständig auch noch Erkältungen. Von jungen Jahren an litt ich an einer Sehnerventzündung - linkes Auge 8 Mal, rechtes Auge 1 Mal. Außerdem leide ich seit Jahren an rheumatischer Arthritis. Als mir meine Internistin BioMarine empfahl, vor rund 10 Jahren, leide ich weitaus weniger an all den erwähnten Beschwerden. Letzten Winter hatte ich nicht ein Mal Angina, Grippe oder eine Erkältung. Meinen Kindern und Enkeln werde ich anstatt Geschenken zu jedem Namenstag, Tag des Kindes oder zu Weihnachten BM kaufen. Und einem der kleinen, der in England lebt, habe ich auch BioMarine geschickt. Wir alle spüren den positiven Wert dieses Präparates - wir verdanken ihm viel.

Urszula, 30 Jahre

Ich verwende BioMarine, weil ich an Arthritis leide, die meine Gelenke zugrunde richten, und auch die angewendeten Steroide führen zu nichts weiter als zu Osteoporose. Aber mein Knochen wurden stärker. BioMarine beugt der Entstehung der Osteoporose vor, zumindest in meinem Fall, deswegen nehme ich es täglich und denke nicht, damit aufzuhören.

Grażyna, 70 Jahre

Die Haut an meinen Händen wurde schöner, die Rötungen sind fast ganz verschwunden. Meine Fingernägel, die einst dünn und brüchig waren, sind jetzt fest! Ich habe Rheuma, wodurch regelmäßig meine Beine anschwollen - mittlerweile aber nicht mehr. BioMarine seit 2 Jahren, mit Pause. Ich nehme BioMarine, denn so fühle ich mich einfach besser.

Lidia, 41 Jahre

Mit 30 Jahren bin ich an Schuppenflechte erkrankt. Zwei Jahre später kam auch noch rheumatische Arthritis hinzu. Seit dieser Zeit habe ich mit nur wenigen Unterbrechungen schmerzlindernde und entzündungshemmende Medikamente eingenommen - wegen der enormen Schmerzen in den Gelenken, die mir ein normales Leben unmöglich machten. Als ich mit BioMarine570 begann, gingen die Gelenkschmerzen nach rund 14 Tagen zurück und verringerten sich auf ein Maß, dass ich Schmerzmittel kaum noch brauche.

Wojciech, 34 Jahre

An MS leide ich seit IV 1997, in VIII 2004 begann ich mit BioMarine. Je nach der Phase oder dem Fortschreiten der Erkrankung ändere ich die Dosis. Trotz einem Tropf mit Solu Medrol und Dexaven-Spritzen hat sich keine Diabetes eingestellt.

Danuta, 62 Jahre

BioCardine Omega-3 verwende ich seit 9 Jahren. Ich leide an rheumatischer Arthritis - und das seit 15 Jahren. Hinzu kommen Herzrhythmusstörungen. BioCardine nehme ich mit Pausen von 2 Monaten im sommer. Meine Gelenke sind leistungsfähiger als die meiner Kolleginnen, die die gleiche Erkrankung haben wie ich. Meine Gelenke sind nicht mehr entzündet, so wie früher. Ich empfehle BioCardine allen, die eine rheumatischer Arthritis haben.

Barbara, 64 Jahre

BioMarine nehme ich, weil ich seit 10 Jahren an rheumatischer Arthritis leide. Ich nehme das Präparat seit 6 Jahren ohne Unterbrechung. Ich bin in der Tat glücklich, dass ich dieses Öl entdeckt habe. Die Gelenke tun fast nicht mehr weh, meine Ergebnisse sind gut - was meine Hausärztin doch überrascht hat. Ich werde das Präparat weiter nehmen - über die kommenden Jahre bestimmt.

Mirosława, 60 Jahre

Vor einem Jahr kaufte ich die erste Packung BioMarine. Veranlasst haben mich die Aussagen von Internauten. Ich leide bereits seit 10 Jahren an rheumatischer Arthritis - und das bedeutet: dass mein Immunsystem fehlerhaft funktioniert , und dass ich mich nach einer ernsten OP mehr als nur geschwächt fühlte. Also musste die Rettung her! Obwohl ich skeptisch war, zeigte sich, dass dieses Präparat in der Tat wirkt. Die Schmerzen in den Gelenken ließen nach, die Ödeme verschwanden, ich bin nicht mehr erkältet und meine Konzentration ist besser geworden.

Beata, 42 Jahre

Seit 8 Jahren leide ich an rheumatischer Arthritis. Dieses Jahr gehörte nicht zu den besten. Seit April musste ich Spritzen mit schmerzstillenden Mitteln über mich ergehen lassen, damit ich einigermaßen normal leben und arbeiten konnte (ich bin Lehrerein). Die täglichen Kämpfe gegen die Schmerzen, die herabgesetzte psychische und physische Leistungsfähigkeit. Und genau hier war BioMarine die Rettung. Es klingt unglaublich, aber seitdem ich das Mittel einnehme, verspüre ich eine klare Besserung. Ich fange keine Erkältungen ein, auch die Schmerzen in den Gelenken lassen nach, und ich selbst kann es mir endlich leisten, schmerzlindernde Tabletten nur noch sporadisch zu verwenden. Ich habe jetzt angefangen, BioMarine meinem 14-jährigen Sohn anzuwenden, und im Gegensatz zum vergangenen Jahr, blieb er dem Unterricht nur ein Mal fern. Es funktioniert wirklich!! Vielen Dank!!

Meinungen - Schuppenflechte

Igor, 35 Jahre

Seit mehreren Jahren bereits leide ich unter Schuppenflechte, und sobald Schuppen auftauchen, verwende ich BioMarine. Die Effekte sind unglaublich. Seit 3 Jahren musste ich nicht mehr ins Krankenhaus. Selbst der Arzt war demletzt überrascht, dass durch dieses Präparat die Pusteln wieder schwanden.

Maria, 74 Jahre

Ich verwende das Präparat BioMarine zusammen mit meinem Mann. Ich wollte Ihnen danken, denn dies ist ein phantastisches Präparat. Nach einem Monat Anwendung sind die Symptome der Schuppenflechte bei meinem Mann geringer. Ich habe Arteriosklerose, ein krankes Herz und Gelenkprobleme. Jetzt fühle ich mich besser, ich fange sogar an, mich ohne Gehstock in der Wohnung zu bewegen.

Teresa, 48 Jahre

Ich leide an Psoriasis-Arthritis. Traditionelle Medikamente kann ich nicht einnehmen, da mir immer etwas schadet. Seit einigen Jahren nehme ich BioMarine und kann feststellen, dass ich nicht mehr an Grippe erkranke, ich bin kaum erkältet, und meine Haut ist trotz der Schuppenflechte in guter Verfassung.

Jerzy, 36 Jahre

Ich nehme dieses Präparat seit vier Jahren ein, um meine Schuppenflechte zu behandeln. Der Krankheitsherd der Haut taucht nur sporadisch auf und auch nur auf der Oberhaut. Vor Verwendung des Präparates hatte ich am ganzen Körper Psoriasisexzeme.

Maciej, 38 Jahre

Ich nehme dieses Präparat bereits seit langem, zwecks Heilung meiner Schuppenflechte. Andere Präparate habe ich abgesetzt, die Ausnahme ist BioMarine. Dabei blieb ich. Die Krankheitsherde haben sich nicht ausgebreitet, bei einigen ist eine Exfolation feststellbar.

Alicja, 40 Jahre

Ich habe Schuppenflechte an Fersen und Händen. Dank dieses Präparats musste ich schon lange nicht mehr zum Dermatologen. An den Händen ist alles abgegangen und die Fersen schuppen sich nur leicht. Es ist also so gut, dass ich nicht zum Arzt muss, um die nächste Salbe verschrieben zu bekommen.

Oskar, 30 Jahre

Ich leide unter einer sehr resistenten Schuppenflechte. Erst nach einer Heilkur mit dem Präparat BioMarine begann die Behandlung, Erfolge zu zeigen. Ich bin weniger nervös und resistenter. Ich werde meine Therapie weiter mit diesem Präparat unterstützen.

Weronika, 31 Jahre

Meiner Meinung nach ist BioMarine ein Präparat höchster Qualität. Ich weiß, dass es ein ausgezeichnetes Präparat ohne Nebenwirkungen ist, das sehr effektiv wirkt. Von BioMarine habe ich über eine Bekannte erfahren. Seit 6 Jahren leide ich an Schuppenflechte. Ich habe praktisch alles ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Ich reibe mit Salbe ein, sicher, die helfen auch ein wenig, aer kurz darauf wird der zustand wieder schärfer. Zweimal war ich schon im Krankenhaus, ich habe Kräutermischungen getrunken, aber die Schuppenflechte blieb. Es ist sehr beschwerlich, wenn nichts helfen will, und wenn alles auch so teuer ist. Ich bin gerade bei der ersten Packung, aber der Effekt ist schon spürbar. Als ich erfahren habe, dass es diese Kapseln gibt, war ich sehr froh und habe das sofort allen meinen Bekannten mitgeteilt.

Jan, 68 Jahre

Nach einigen Tagen Verwendung dieses Präparats haben die Muskelschmerzen aufgehört. Die Änderungen auf der Haut wurden milder und zugänglicher für traditionelle Behandlungsmethoden.

Urszula, 75 Jahre

Ich verwende das Präparat, um Osteoporose zu verhindern und um Trockenheit und Abschuppungen von der Haut entgegenzuwirken. Nach einem Monat Anwendung wurde meine Haut bereits glatter und straffer. Die Effekte sind sehr gut - die Schuppenflechte geht zurück. Alles, was ich zuvor angewendet hatte, was erfolglos.

Tadeusz, 55 Jahre

Ich leide unter Onychomykose - Psoriasis an Nägeln und Haut. Ich bin schon seit vielen Jahren in Behandlung, aber erst nach Anwendung ihres Präparats konnte ich eine wesentliche Verbesserung meines Gesundheitszustandes feststellen. Es ist ein sehr effektives und gut aufnehmbares Präparat.

Danuta, 30 Jahre

Das Präparat nehme ich seit 6 Monaten, um mit meiner Schuppenflechte klarzukommen. Die psoriatischen Plaques sind weniger geworden und meine Abwehrkräfte sind gestiegen. Auch der Zustand von Haut und Haaren hat sich verbessert.

Honorata, Kind 9 Jahre

BioMarine bekommt ein Kind (9 Jahre), das an juveniler, chronischer Arthritis leidet - systematisches Auftreten, Osteoporose, Muskelatrophie, Psoriasis, mangelndes Gewicht und Wuchs, Blutarmut. BioMarine ist ein phantastisches Präparat. Ich konnte bei dem Kind ein Nachlassen der Krankheitsschübe, eine Linderung der Schuppenflechte, mehr Energie für Speil und Lernen, die Verbesserung des Appetits und eine geringere Anfälligkeit für Erkältungen feststellen.

Marta, 28 Jahre

Ich leide seit 5 Jahren an Sklerodermie. Meine Haut verhärtete, war schrecklich gespannt, ich hatte eine rote, juckende Verfärbung an den Waden und den Zehen. Seitdem ich systematisch BioMarine nehme, ist meine Haut weicher und der Juckreiz hat aufgehört. Seit 3 Jahren brauche ich auch schon keine Steroide mehr. Mein Blutbild ist auch besser geworden. Kleine Infektionen können mich kaum noch berühren. Derzeit bin ich im 8. Monat, und mein Gesundheitszustand hat sich nicht verschlechtert, obwohl ich einige Medikamente absetzen musste. Ich bin überzeugt, dass eben BioMarine mir hilft.

Andrzej, 58 Jahre

BioMarine verwende ich schon seit vielen Jahren. Meine Dermatologin hatte mich darauf aufmerksam gemacht. Es hemmt effektiv die Entwicklung der Schuppenflechte auf der Haut und stärkt die Abwehrkraft.

Mieczysław, 60 Jahre

Die Anwendung von BioMarine Bei Schuppenflechte führt zu - soweit ich das anmerken kann - die Verbesserung der Haut und eine Veränderung der Entzündungsherde.

Janina, 52 Jahre

Die Meinungen der Internauten bewegten mich dazu, das Präparat zu bestellen, und es zeigte sich, dass alles, was sie schreiben, absolut stimmt. Seit ich BioMarine nehme, weiß ich nicht mehr, was eine Erkältung ist. Meine Haare fallen nicht mehr in größerer Anzahl aus, sie sind dichter und fester. Die haut fühlt sich angenehm an. Andere Tabletten zur Festigung von Haut, Haaren und Fingernägeln nehme ich nicht!

Elżbieta, 41 Jahre

BioMarine570 verwende ich zur Stärkung des Organismus. Ich war einst oft krank, hatte Anämie, Allergien und Schuppenflechte. Mit BioMarine hörten all die Beschwerden auf. Meine ganze Familie nimmt es. Das ganze Jahr lang! Und bestimmt noch viel länger.

Maria, 58 Jahre

Dadurch, dass ich das Präparat einnehme, spüre ich eine Besserung des Aussehens meiner Haare, meiner Haut und meiner Fingernägel. Weil ich eine leichte Schuppenflechte habe, spüre ich diese Hautverbesserungen sehr. Es reguliert auch den Bluthochdruck und reduziert den Cholesterinspiegel.

Krystian, 31 Jahre

Seit 2011 leide ich an einer unheilbaren Psoriasis. Mein Dermatologe hat mir BioMarine empfohlen, das mir dank seiner guten Inhaltsstoffe hilft, meinen Organismus entsprechend immun zu machen. Selbstverständlich werde ich Ihr Produkt weiter verwenden, dann es bedeutet eine enorme Verbesserung.

Joanna, 35 Jahre

Ich nehme das Präparat seit 2 Jahren, nachdem man bei mir eine sehr starke Psoriasis festgestellt hatte. Nach 6 Monaten ist die Krankheit verschwunden, BioMarine nehme ich aber täglich weiter. Die Psoriasis ist nicht wieder gekommen. Meine Haut ist in guter Verfassung, ich bin nur selten krank. Seit 8 Monaten bekommen auch meine Kinder BioMarine und sie sind deutlich weniger krank.

Joanna, 33 Jahre

Nach einer chronischen Schuppenflechte begann ich auf Anraten meines Dermatologen hin, das Öl anzuwenden. Nach einiger Zeit bemerkte ich eine wirkliche Verbesserung des Zustandes meiner Haut. Seit einem Jahr nehme ich es und habe seit dem weitaus weniger Probleme mit der Haut oder mit anderen Beschwerden.

Agnieszka, Kind 16 Jahre

Ich schreibe im Namen meines Sohnes, 16 Jahre, noch unvolljährig. Seit Januar 2012 leidet Bartek an einer chronischen Nesselsucht und Schwellungen der Gliedmaßen. Trotz vieler Krankenhausaufenthalte in ganz Polen (inkl. CZD in Warschau) ist die Ursache unbekannt. Seit November 2013 nimmt Bartek nun. Seine Lebensqualität hat sich stark verbessert, Ödeme kommen praktisch nicht mehr vor und auch die Nesselsucht zeigt sich nur noch sporadisch. Durch BioMarine kann Bartek so wie ein gesunder Teenager leben.

Małgorzata, 37 Jahre

BioMarine hat mir mein Dermatologe empfohlen, der meine Schuppenflechte behandelt. Durch die Anwendung von BioMarine sind die Remissionszeiträume der Krankheit länger und der Verlauf von Rückschlägen ist wesentlich ruhiger. Ich nehme das Präparat seit einigen Jahren und mache dabei eine dreimonatige Pause.

Magdalena, 28 Jahre

Ich nehme BioMarine um meine Abwehrkräfte zu stärken. Ich leide an Schuppenflechte und jede Erkältung oder Erkrankung bewirkt eine Verschlechterung der Schuppenflechte am ganzen Körper. BioMarin ist mein Supplement in der täglichen Ernährung. Mit BioMarine glaubte ich wieder an mich!

Małgorzata, Tochter 8 Jahre

Ich habe es meiner 8-jährigen Tochter verabreicht. Seit 1,5 Monaten. Sie leidet an Schuppenflechte und Epilepsie. Mit diesem Präparat fing ihr Leben wieder an, die Schuppenflechte geht langsam zurück. Ihre Haut ist gesünder und sie ist kaum wieder zu erkennen! Dieses Mittel ist wohl die Erfindung des 21. Jh.

Małgorzata, 35 Jahre

Ich leode seit 25 Jahren an Schuppenflechte. Vor einigen Jahren hat mit mein Dermatologe BioMarine empfohlen. Ich habe praktisch keine Grippe mehr, keine Erkältungen usw., die Remissionszeiträume sind länger und die Erkrankung verläuft sehr viel sanfter - schon seit Jahren (etwa 3) habe ich keine Veränderungen auf dem Gesicht mehr.

Meinungen - Allergie

Jadwiga, 38 Jahre

Ich bin Apothekerin und habe bereits von dem Präparat BioMarine gewusst. Aber erst mein Arzt hat mir empfohlen (ich habe eine Allergie), diese Tabletten zu nehmen. Ich habe es versucht, und: sie wirken tatsächlich! Ich kann sie nun auch besten Gewissens in der Apotheke empfehlen.

Grażyna, 52 Jahre

Seit 10 Jahren leide ich unter Asthma und einer Allergie. Nach einer Kur mit BioMarine hat sich meine Gesundheitszustand erheblich verbessert. Ich bin weniger krank, mein Asthma und die Allergiesymptome haben sich beruhigt, vor allem aber sind meine Nasenschleimhaut und der Rachenraum weniger trocken. Insgesamt bin ich resistenter gegen Infektionen.

Iwona, sohn 5 Jahre

Mein 5-jähriger Sohn ist Allergiker. Seitdem der in den Kindergarten geht, ist er praktisch jeden Monat krank. Schwere Atemnot und Husten stellten sich ein, es wurde Notwendig Antibiotika zu verabreichen. Seit einem Jahr gebe ich ihm BioMarine. Mein Sohn geht nach wie vor in den Kindergarten, Husten und Atemnot tauchen nur noch sporadisch auf.

Leon, 72 Jahre

Nach einigen Monaten Anwendung des Präparats zeigt sich eine erhebliche Verbesserung bei der Behandlung der Hautallergien. Die Häufigkeit der Bindehautentzündungen ging zurück und das Sehvermögen wurde besser.

Jolanta, sohn 12 Jahre

Mein Sohn (12 Jahre) leidet an Asthma und Allergien. Nach Anwendung von BioMarine - seit 4 Jahren - sind die Symptome um 50 % zurückgegangen. BioMarine ruft keine Bauchschmerzen hervor, so wie dies bei vielen anderen Präparaten der Fall ist.

Izabella, kind 5 Jahre

Mein Kind (5 Jahre) ist Allergiker. Zu Beginn der Therapie verwendete ich BioMarine zusammen mit anderen Medikamenten. Dann habe ich die Medikamente für Allergiker nach und nach angesetzt und nur noch BioMarine verabreicht. Beim letzten Arztbesuch zeigte sich, dass die Allergie langsam zurückgeht. Verschwunden sind Symptome wie Hautauschlag, Husten, Schnupfen oder Atemnot. Ich bin von den Ergebnissen begeistert.

Zuzanna, 45 Jahre

Das Präparat hat den Zustand meiner Haut deutlich verbessert. Ich bin Allergiker und hatte deshalb oft Hautprobleme. Seitdem ich BioMarine nehme ist mein Gesicht wieder glatt und ohne allergische Veränderung.

Helena, 64 Jahre

Die Allergie hat sich zu 90 % beruhigt. Racheninfektionen wiederholen sich kaum noch. Generell fühle ich mich gut. Ich denke, dieses Präparat ist ausgezeichnet.

Angelika, 20 Jahre

Ich bin noch jung, leide aber an Asthma und einer Allergie. Nach 5 Monaten Anwendung von BioMarine fühle ich mich wesentlich besser. Ich hoffe, dass nach längerer Heilkur die Symptome meiner Erkrankung ganz schwinden.

Danuta, 42 Jahre

Ich nehme das Präparat jetzt seit 3 Monaten und fühle mich jetzt sehr gut. Ich werde es weiter einnehmen. Ich empfehle es allen Familienmitgliedern und Bekannten.

Beata, 40 Jahre

Ich nehme das Präparat seit 2,5 Monaten und fühle mich erheblich besser. Meine Immunität ist jetzt sehr viel besser. Ich fange keine Halsentzündungen mehr ein, die mich immer wieder geplagt haben, Die Allergie hat sich auch beruhigt, und das trotz all der Pollen, die jetzt herumfliegen. Ich arbeite viel im Garten - und nichts quält mich.

Anna, 31 Jahre

Nach zwei Jahren mit BioMarine haben sich nach zwei Jahren - und er ist Allergiker - keine Symptome mehr gezeigt.

Inga, 33 Jahre

Ich bin Allergiker. vor eineinhalb Jahren hatte ich eine Operation, nach der sich Probleme mit der Wundheilung einstellten, da sich zeigte, dass sich gegen chirurgische Nähte allergisch bin. alle paar Monate wurde die Stelen, an denen ich die Nähte hatte, unter Vollnarkose gereinigt. Nach den Eingriffen verlor ich Haare und fühlte mich schlecht. Dank BioMarine fallen mir die Haare jetzt nicht mehr aus, die Stellen, wo die Nähte waren, beginnen zu heilen.

Anna, 32 Jahre

Mein 8-jähriger Sohn ist Allergiker und Asthmatiker. Seit Jahren schon gab es keinen Monat, in dem er nicht krank gewesen wäre und Medikamente und Antibiotika nehmen musste, um chronische Infektionen aufzuhalten. Ich begann, ihm BioMarine zu geben. Ich will nicht unken, aber - zumindest bis jetzt - wie verschwunden. Nichts passiert! Ich habe jede Menge Medikamente genommen, mein Organismus hat auf verschiedene Präparate nicht einmal mehr reagiert. Jetzt nehme ich BioMarine und Histaminsirup - und endlich kann ich ruhig schlafen.

Jerzy, 54 Jahre

BioMarine nehme ich seit einigen Jahren. Ich bin Allergiker. Ich habe bemerkt, dass ich mit BioMarine keine antiallergischen Medikamente einnehmen muss, zumindest weitaus weniger als früher - und ich fühle mich gut. Keine Probleme mehr mit dem Schnupfen, mit Atemnot oder juckender Haut.

Krystyna, 88 Jahre

Durch die Anwendung von BioMarine ist es mir gelungen, mit dem Asthma klarzukommen. Ich habe meinen Arzt gefragt, ob ich das Präparat nehmen kann. Die Antwort war ja. Seit ich BioMarine habe ich keine Anfälle von Atemnot mehr. Kann ich allen Erkrankten nur empfehlen. Ich bin sehr zufrieden.

Malwina, 34 Jahre

Seitdem mein Sohn BioMarine einnimmt, ist er nur selten krank. Er ist Allergiker - gegen Pilze, Milben und Staub. Dank BioMarine kommt auch keine Desensibilisierung vor. Ich bin froh, dass es BioMarine gibt.

Maria, 60 Jahre

Durch BioMarine habe ich die allergischen Zustände an meinen Händen, mit denen ich mich 20 Jahre herumgeschlagen hatte, in den Griff bekommen. Mein Immun- und Nervensystem ist stärker geworden. Ich versuche, das Präparat regelmäßig einzunehmen.

Tatiana, 28 Jahre

Seit zwei Jahren habe ich eine allergische Rhinitis. Nach zwei Monaten BioMarine ist das Problem weg. Meine Mutter ist Diabetikerin - und ihr Blutzucker ist heruntergegangen. Ein phantastisches Mittel.

Oskar, 35 Jahre

Ein sehr gut verträgliches Präparat. Eine Langzeitbehandlung führt zu sehr guten Ergebnisse. Bei mir selbst hilft mit BioMarine, mit meiner langfristigen Nahrungsmittelallergie zurecht zu kommen.

Bartłomiej, 52 Jahre

Ich bin oft erkältet, dazu bin ich noch jahreszeitlicher Allergiker. Seitdem ich BioMarine nehme, hat sich mein Gesundheitszustand verbessert. Ich bin nicht mehr so oft erkältet, meine Allergie verläuft leichter. Kein Niesen, keine geröteten Augen. Ich bin sehr zufrieden, dass so ein Präparat geschaffen wurde, denn damit fühle ich mich sehr viel besser. Kann ich voll und ganz meinen Bekannten empfehlen.

Ewa, 48 Jahre

Nach zwei Monaten Verwendung von BioMarine sind die Symptome der Allergie, mit denen ich mich seit 10 Jahren herummache, so gut wie verschwunden. Meine Haut hat wieder ihr gesundes Aussehen, das Allgemeinbefinden ist besser - Mens sana in corpore sano.

Lilianna, 50 Jahre

BioMarine hat einen wohltuenden Einfluss auf meine Allergie. Ich bin allergisch gegen Fell, was sich in Asthma-Anfällen ausdrückt. Der Kontakt mit einer Katz endet mit tränenden Augen und Schnupfen. Dank BioMarine hatte ich in diesem Jahr keine Erkältungen mehr. Ich muss mich nicht mehr quälen, meine Vitalität kommt wieder. Man will ganz einfach wieder leben.

Renata, 30 Jahre

Ich bin Allergiker. Das Frühjahr ist für mich immer ein schwieriger Zeitraum. Seitdem ich BioMarine nehme, fühle ich mit gut. Die Symptome der Allergie werden weniger, d.h. Schnupfen, Husten, Bindehutentzündung - alles um die Hälfte weniger. Ich nehme es seit einiger Zeit und bin zufrieden, dass mir jemand ein so gutes Präparat empfohlen hat.

Wiesława, 38 Jahre

Ich habe eine Allergie, Asthma, Probleme mit den Nasennebenhöhlen und eine Neurose. Das Präparat nehme ich seit drei Monaten. Die Kapseln lindern meine Beschwerden und die Bauchschmerzen, die ich nach anderen Tabletten hatte.

Sylwia, 28 Jahre

BioMarine nehme ich erst seit kurzem. Der Hauptgrund war eine beginnende Allergie. Ich bin allergisch gegen Gräser- und Getreidepollen. Jedes Jahr litt ich an Bindehautentzündung, Heuschnupfen und Nesselsucht. Derzeit verspüre ich keine Symptome und ich bin weniger anfällig für Infektionen. Mein Organismus ist eindeutig stärker geworden.

Maria, 42 Jahre

Nach einer Woche bin ich meine allergischen Beschwerden losgeworden. Mein Allgemeinzustand ist sehr viel besser. Vor drei Jahren bin ich an Krebs erkrankt und hatte eine Brustamputation. Jetzt sind die Ergebnisse sehr gut und ich weiß, dass es mit BioMarine so weiter gehen wird.

Jolanta, 32 Jahre

Ich nehme das Präparat seit einem Jahr und hat mir bei meiner Lebensmittelallergie, die ich seit vier Jahren habe, sehr geholfen. Ich habe auch keine Magenschmerzen mehr, besonders im Dickdarm. Diese schmerzen machten mir sehr zu schaffen.

Krzysztof, 40 Jahre

Nach Anwendung von zwei Packungen dieses Präparates konnte ich feststellen, dass meine Allergie zurückgegangen ist, ich fühle mich allgemein besser und mit meiner Gesundheit geht es auch nach oben. Ich bin mit diesem Präparat sehr zufrieden und kann es nur jedem empfehlen.

Honorata, 34 Jahre

BioMarine nimmt meine ganze Familie - schon seit einem Jahr. Wir sind dadurch resistenter, die Kinder sind nicht mehr erkältet, obwohl sie in den Kindergarten gehen. Die Kinder sind Allergiker - und die Allergien sind seit einiger Zeit stark am Zurückgehen. Wir sind mit der Wirkung dieses Präparates sehr zufrieden.

Ewa, 35 Jahre

Ich habe eine Allergie, habe oft Schnupfen und fange mir oft auch Infektionen ein. Das ist mit BioMarine anders geworden. Seit zwei Jahren hatte ich keine Grippe mehr und ich konnte die Disis an Anti-Allergie-Mitteln reduzieren. Ich gebe BioMarine auch meinen söhnen. Die treiben Sport, sind gesund. Ein fantastisches Präparat.

Mariusz, 49 Jahre

Mein allgemeiner Zustand ist besser geworden, die allergischen zustände nehmen ab und ich habe auch nicht mehr so schnell Grippe.

Robert, 33 Jahre

BioMarine wirkt sich sehr positiv auf meinen Organismus aus. Ich hatte eine Allergie - meine Beine juckten, die Waden und die Handgelenke. Seitdem ich BioMarine nehme, haben die Beschwerden nachgelassen.

Elżbieta, 45 Jahre

Ich habe eine Allergie und Asthma. Ich konnte nur schwer durchatmen - hatte starken Husten, hatte Erstickungsanfälle. Jetzt - nach der bereits vierten Packung - fühle ich mich viel besser. Einen Teil der Medikamente habe ich abgesetzt. Schade, dass mir niemand schon vorher von BioMarine erzählt hat.

Grażyna, 48 Jahre

In diesem Zeitraum stellte sich bei mir eine Verbesserung der Allergie ein. Der Juckreiz ging zurück (wie auch Hautausschlag und Blasen an den Händen), die Blutergebnisse sind besser und die Symptome der rheumatoiden Arthritis sind auch zurückgegangen.

Marta, 33 Jahre

BioMarine habe ich begonnen, vor zwei Monaten zu nehmen. Empfohlen hat mir das Präparat mein Orthopäde :-) . Ich bin Allergiker und habe ein geschwächtes Immunsystem. Ich will es einmal für ein Jahr versuchen, und wenn es wirkt, mache ich weiter. Derzeit fühle ich mich besser, meine Allergie ist etwas zurückgegangen, Haut, Haare, Fingernägel sind in gutem Zustand und auch der Stoffwechsel hat sich auch verbessert.

Piotr, 42 Jahre

BioMarine nehme ich bereits seit einem Jahr, da ich Allergiker bin. Ergebnisse stellten sich nach ca. 5 Monaten ein. Jetzt bin ich seit 4 Monaten von meiner Allergie befreit, ich fühle ,ich gut, widerstandsfähiger und stärker. Ich nehme das Präparat permanent und werde das auch weiter tun.

Cecylia, 50 Jahre

Das Präparat BioMarine verwende ich systematisch seit Winter 2010. Die ganze Familie nimmt es. Es stärkt die Widerstandskraft von uns allen. Empfehlenswert. Es hat mir geholfen, meinen Blutdruck (ich leide an Hypertonie) in Ordnung zu bringen. Auch meiner Tochter hat es mit ihren Pickeln im Gesicht geholfen - der Zustand ihrer haut hat sich enorm verbessert. Ich verabreiche es auch meinem Sohn (22 Jahre), der sehr oft erkältet ist und eine Allergie hat. Das Präparat stärkt sein Immunsystem, er ist nicht mehr krank. Als ich einmal eine Pause mit dem Präparat einlegte, wurden die Erkältungen und die Allergie sofort wieder intensiver. Bei meiner zweiten Tochter (25 J.) hat BioMarine zu einer Verbesserung des Sehvermögens geführt. sie braucht jetzt keine Brille mehr.

Katarzyna, 14 Jahre

Ein Kind von 14 Jahren. Von Geburt an stellte man ein geschwächtes Immunsystem fest - beeinträchtigte zelluläre Immunität und eine sehr intensive Allergie. Die Herbst- und Wintermonate waren ein Alptraum - das Kind war oft krank, konnte nicht in die Schule gehen. Kein Präparat half, eher das Gegenteil! Seitdem ich BioMarine verwende, verbessert sich der Allgemeinzustand. Nach vier Jahren mit BioMarine kann ich sagen, dass ich nicht mehr weiß, das das heißt: krank sein. Nur bisweilen hat meine Tochter leichte Probleme mit den oberen Atemwegen. Ich verwende BioMarine und werde das auch weiter tun. Denn es hilft wirklich.

Beata, 32 Jahre

Ich habe Asthma, durch BioMarine jedoch sind die Anfälle von Atemnot seltener, auch meine Allergie quält mich nicht mehr so. Das Aussehen meiner Haut und der Haare hat sich verbessert und ich bin auch nicht mehr so oft erkältet.

Krystyna, 60 Jahre

Ich bin Allergiker. Nach Anwendung dieses Präparates ist es mit meiner Haut sehr viel besser geworden, Ich bin sehr zufrieden.

Marianna, 58 Jahre

Ich bin gegen mein eigenes Blutplasma allergisch. Das Cholesterin war zu hoch - es hat sich eingependelt. Genauso die Leukozyten. Ich kann mich nicht gegen Grippe impfen lassen, aber mit diesem Präparat habe ich den idealen Grippeschutz gefunden. Das Herz funktioniert ebenfalls besser. Ich bin sehr glücklich, dass es BioMarine gibt.

Patrycja, sohn 11 Jahre

Ich verwende das Präparat seit 7 Jahren bei meinem Sohn. Mein Kind war sehr oft krank. Es hat eine Allergie gegen jede Menge Dinge. Es war pausenlos krank und musste oft husten. Die langjährigen Therapien mit Steroiden haben mein Kind sehr geschwächt. Als mir meine Schwester in von BioMarine erzählt hat, habe ich es sofort gekauft. Seit rund 3 Monaten bin ich nicht mehr krank geworden. Bis heute.

Meinungen - Schizophrenie

Andrzej, 57 Jahre

Seit 1996 leide ich an MS. Sehr war ich erkältet, ich hatte Ausschlag, generell fühlte ich mich schwach. Ich hatte kalte Füße. Nach etwa 2 Monaten Anwendung begann ich, eine Besserung zu verspüren. Meine Füße wurden wärmer. Später ließ die Häufigkeit der Erkältungen stark nach. Auch mein physisches und psychisches Selbstgefühl wurde besser. BioMarine wurde so zu meinem täglichen Begleiter. Ich kann es allen empfehlen, nicht nur denen, die an MS erkrankt sind.

Barbara, 66 Jahre

BioCardine nehme ich vorbeugend seit 2 Jahren und werde es auch weiter nehmen. Ich habe bemerkt, dass ich besser schlafe und ruhiger bin. Ich habe mehr Energie und auch mein Gedächtnis ist besser geworden.

Andrzej, 63 Jahre

BioMarine nehme ich seit 2005 (man hat bei mir MS diagnostiziert, erste Anzeichen gab es bereits 1997). Seit dem letzten Rückfall nehme ich systematisch BioMarine. und ich werde dies weiter tun. Als ich 2013 bei der ärztlichen Kommission vorstellig wurde, nahm man eine Magnetresonanztomographie vor, und es zeigte sich dass die MS in einen Ruhezustand getreten ist.

Barbara, 59 lat

In Stresssituationen hilft mir das Präparat, Ruhe zu behalten, ich fühle mich nicht erschöpft. Früher war ich oft apathisch, ohne Kraft. Seitdem ich BioMarine nehme, sind meine Kräfte und der Lebenswille wiedergekehrt.

Paulina, 36 Jahre

In Stresssituationen hilft mir das Präparat, Ruhe zu behalten, ich fühle mich nicht erschöpft. Früher war ich oft apathisch, ohne Kraft. Seitdem ich BioMarine nehme, sind meine Kräfte und der Lebenswille wiedergekehrt.

Henryk, 45 Jahre

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bin jetzt 45 und habe seit 15 Jahren multiple Sklerose. Die Krankheit geht zurück, wenn auch langsam. In diesem Jahr BioMarine. Ich habe die positive Auswirkung auf meinen verspürt. Dies machte sich wirklich bemerkbar, u.a.: - Verbesserung meiner Sprechfähigkeiten, - Verbesserung meiner Handschrift, - in der Wohnung konnte ich mich auch ohne Rollstuhl bewegen, sondern brauchte nur Griffe; bei den Behandlungen hat sich mein Nerven- und Urogenitalsystem etwas regeneriert, ich erkältete mich nicht mehr so oft.

Iwona, 40 lat

Ich bin Hebamme, 40 Jahre alt. Arbeit in den Nachtstunden war für mich sehr beschwerlich. Ich fühlte mich nach der Arbeit müde, sehr viel genervter. Seitdem ich BioMarine einnehme fühle ich mich körperlich und geistig besser in Form. Ich weiß bereits nicht mehr, was Stress ist und fühle mich wie ein Fisch im Wasser.

Ewa, 32 Jahre

Dieses Präparat wirkt sich sehr positiv auf das Nervensystem aus. Ich bin eine recht nervöse Person, seitdem ich aber dieses Präparat einnehme bin ich ruhiger geworden und fühle mich einfach besser.

Anna, 52 Jahre

Meine Damen und Herren, seit vielen Jahren leide ich bereits an MS und bin sehr vorsichtig, nicht voreilige Urteile zu fällen. Diesmal jedoch bin ich einfach nur positiv überrascht. die fünfte Packung geht zu Ende, es ist Herbst, und ich muss nicht mal niesen. Und was das bei MS bedeutet, muss ich wohl nicht groß erläutern.

Alina, 40 Jahre

Meine Tochter leidet seit drei Jahren an MS. Seit letztem Jahr nimmt sie BioMarine, wodurch sie sich erheblich besser fühlt. Die Resistenz des Organismus gegen Infektionen ist besser geworden, die Menstruationsbeschwerden sind weniger schlimm, was aber bei dieser Erkrankung besonders wichtig ist, sie kann die ganze Zeit gehen und sie ist viel leistungsfähiger als früher. Ich empfehle das Präparat allen Bekannten, denn ich sehe dessen positive Wirkung bei sehr vielen Krankheiten.

Kazimierz, 69 Jahre

Ich habe das Präparat einer Bekannten mit MS empfohlen. Phantastisch! Aus einem Mensch, der am Stock ging und stets auf die Hilfe anderer angewiesen war, wurde eine selbständige Person. Nach zwei Monaten dieses Präparats bewegt sie sich zu Hause allein, und ich hoffe, dass Spaziergänge nur eine Frage der Zeit sind. Wirklich einmalig! Danke!

Ryszard, 73 Jahre

Ich bin 73 und leide seit 25 Jahren. dies ist das beste Mittel gegen MS. BioMarine hat mir mein Arzt empfohlen. Beine und Arme - jeden Tag besser. Ich hoffe, dass nach einem Jahr regelmäßiger Einnahme alles doch wieder gut wird.

Milena, 35 Jahre

Seit einigen Jahren bin ich mit einer Neurose in Behandlung. Jetzt fühle ich mich einigermaßen okay, wenn ich Medikamente einnehme. Wenn ich sie abstelle, wird es wieder schlimmer. Eine Bekannte, Krankenschwester, empfahl mir BioMarine, das ich seit einigen Monaten einnehme. Ich habe gemerkt, dass es mit meiner Psyche nach oben geht. Ich hoffe, dass die Wirkung dieses Präparats der Rettungsring für mich gegen meine Erkrankung ist.

Lucyna, 64 Jahre

Dieses Präparat nehmen meine Tochter und Enkelin. Eine meine Töchter hat Depressionen und fühlt sich so wesentlich besser. Ihre Stimmung ist besser geworden. Meine zweite Tochter leidet an permanenter Heiserkeit - und ihr Zustand hat sich auch verbessert. Und meine Enkelin, die früher sehr oft krank war, ist an keinerlei Infektionen mehr erkrankt.

Kamila, 36 Jahre

Ich habe zwei Kinder, die an einer chronischen Virushepatitis leiden. Meine Tochter leidet dazu auch noch an einer Schulphobie und ist deswegen depressiv. Wenn ich ihnen die Kapsel gebe, sehe ich die Verbesserung. Sie nehmen das Präparat gerne, wodurch sich die Gesamtfunktion des Organismus verbessert hat.

Karolina, 49 Jahre

Sehr gutes Wohlbefinden. Bei Anwendung des Präparats führt dieses zu besserem Schlaf, Ruhe und Beruhigung. So komme ich besser durch die Wechseljahre.

Teodora, 62 Jahre

Ich habe eine Schädeltrepanation hinter mir. Mein Organismus war mit Epilepsie und anderen Krankheitsbildern belastet, u.a. einem geschwächten Sehvermögen. BioMarine nehme ich seit 4 Monaten. Die Epilepsie-Anfälle sind vorbei. Auch meine Sehkraft ist besser geworden.

Gabriela, 42 Jahre

Seit einem Monat nehme ich es. Klare Verbesserung des Nervensystems. Di Angstzustände, die Reizbarkeit und die allgemein nervöse Reaktion auf das Umfeld... das alles hat nachgelassen.

Józef, 54 Jahre

Als ich begann, BioMarine einzunehmen, verspürte ich, das sich mein psychophysischer Zustand verbessert. Nach einigen Monaten bemerkte ich, dass die häufigen Kopfschmerzen genauso nachließen wie die nicht diagnostizierbaren Hautflecken. Meine Neigung zu häufigen Erkältungen und die damit verbundene Schwächung meines Organismus ließen nach. Ich habe keine Probleme mehr mit dem Schlafen, mit der Konzentration - ich fühle mich nicht mehr ständig müde. BioMarine hat mich wirklich regeneriert und mein Immunsystem gestärkt. endlich kann ich mich wieder des Lebens freuen.

Alina, 31 Jahre

Ich leide unter einer Lähmung des Nervus trigeminus. Nach der Kur mit BioMarine waren die Schmerzen in der rechten Gesichtshälfte weg - die Taubheit wich. Jetzt kann ich das normale Leben genießen.

Olga, 40 Jahre

Ich werde pharmakologisch mit Antidepressiva behandelt. Seitdem ich BioMarine nehme, ist die Dosis an Psychopharmaka geringer geworden, weil ich merke, dass ich nicht mehr so viel brauche.

Paweł, 38 Jahre

Über Jahre war ich ständig müde, ich litt unter Schlafproblemen. Ich habe verschiedene Präparate gegen Angstneurose genommen. Nach drei Woche BioMarine haben diese Beschwerden nachgelassen.

Sylwia, 30 Jahre

Das Präparat verwende ich seit einem Monat und ich kann sagen, dass sich mein Gesundheitszustand verbessert hat. Lange Zeit litt ich an Depressionen. Mit BioMarine ist mein gesundheitlicher zustand besser geworden und ich bin voll Energie. Meine Lebensfreude ist wieder da und ich bin sicher, das habe ich BioMarine zu verdanken.

Kamila, 28 Jahre

BioMarine halt mir "wieder auf die Beine". Ich leide an einer Angstneurose und starken Kopfschmerzen. Manchmal fiel es mir schwer, beim Gehen das Gleichgewicht zu halten. Schon morgens nach dem Aufstehen war ich müde und ich zu nichts Lust. Nach einem Monat Behandlung fühle ich mich viel stärker - die Kopfschmerzen haben nachgelassen und der Lebenswille ist wieder da.

Beata, 40 Jahre

Ich verwende das Präparat als Hilfsmittel bei MS seit nun 5 Monaten. Ein Fortschreiten der Krankheit kann ich nicht feststellen, und das heißt, entweder ließ die MS nach oder ich konnte sie aufhalten. Und genau darum geht es im Kampf gegen MS. Ich glaube, BioMarine ist hier sehr hilfreich.

Lucyna, 65 Jahre

Ich habe bemerkt, dass mein Nervensystem wieder besser funktioniert (ich bin weniger nervös). Auch bin ich beständiger und habe auch eine Verbesserung bei meiner Arteriosklerose, Diabetes und dem Bluthochdruck verspürt. Das Präparat ist sehr effektiv und wirkt sich positiv auf den Organismus aus. Auch mein Arzt konnte positive Änderungen feststellen.

Zofia, 52 Jahre

Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Anwendung von BioMarine. Ich verspüre eine klare Verbesserung meines Zustandes. Andere Medikamente nehme ich schon lange nicht mehr. Angefangen mit BioMarine habe ich nach der Morbus Meniere und habe derzeit keine Attacken mehr.

Katarzyna, 30 Jahre

Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens , Widerstand gegen Erkältungen und Atemwegserkrankungen , Stressresistenz . Ich habe auch ein besser funktionierendes Nervensystems

Halina, 35 Jahre

Ruhiger, tiefer Schlaf nach Einnahme des Präparates (zuvor Schlaflosigkeit), wesentliche Verbesserung des Wohlbefindens. Verringerung der Krankheitssymptome, gute Laune.

Aleksandra, 32 Jahre

Momentan verwende ich die dritte Packung BioMarine und ich kann sagen, dass ich mich entschieden besser fühle. Die depressiven zustände sind wie weg. Ich bin ruhiger und beherrschter. Außerdem bin ich resistenter geworden und im Frühjahr hatte ich keine Stimmbänderentzündung, so wie früher jedes Jahr.

Magdalena, 38 Jahre

Ich leide schon seit vielen Jahren an MS. Jeder Virus und jede Bakterie, die in meinen Körper dringt, verursacht bei mir allgemeine Schwäche und somit Mangel an Mobilität. Ich habe verschiedene Präparate ausprobiert, aber erst seit BioMarine ist mein Organismus stärker und wehrt sich effektiver gegen Erkrankungen und Viren.

Barbara, 48 Jahre

Ich leide seit 9 Jahren an MS. Nach 2 Schlaganfällen war ich auf der rechten Seite stark bewegungsbehindert. Nach 5-monatiger Behandlung mit Steroiden begann Biomarine zu nehmen. Nach 2 Wochen waren die Symptome verschwunden. Ich fühle mich stärker und kann die ganze Zeit arbeiten - bis auf einige Wochen Pause im Sommer.

Krystyna, 28 Jahre

Ich leide an MS. Die Zahl der Antikörper im Gehirn nahm rapide ab. Einst > 80, jetzt < 10. Untersuchungsergebnis: die Immunkomplexe nähern sich wieder der Norm. Daher verordnete mein Immunologe den Dauereinsatz von BioMarine . Ich bin von dessen Effektivität fest überzeugt.

Halina, 65 Jahre

Ein Unglücksfall ruinierte mein Nervensystem - und BioMarine bewirkte, dass ich ruhiger bin. Ich spüre, dass mein Nervensystem in besserer Form ist. Ich erkälte mich auch nicht mehr so oft, nicht mal Schnupfen habe ich mehr. Kann ich mit bestem Gewissen empfehlen.

Marcin, 22 Jahre

Ich nehme BioMarine seit Februar 2010, weil ich an MS erkrankt bin und mein Immunsystem beeinträchtigt ist. Es kam zu einer unglaublichen Verbesserung. BioMarine hilft auch ungemein, wenn es zu Verschärfungen der Erkrankung, wenn mein Organismus geschwächt und anfällig für Infektionen ist. Ich nehme es kontinuierlich das ganze Jahr und tue dies auch weiter, da die Effekte klar zu sehen sind. Ich denke, dass die Regression der an den Resonanzen sichtbaren demyelinisierenden Brennpunkte der beste Beweis für die heilenden Eigenschaften von BioMarine sind.

Władysław, 45 Jahre

Seit einigen Jahren schon arbeite ich unter permanentem Stress, ich kann abends nicht einschlafen, oft habe ich Erkrankungen der oberen Atemwege. Seitdem ich das Präparat BioMarine einnehme erkranke ichseltener an Erkältungen, habe weitaus weniger Schlafprobleme, ich fühle mich ruhiger, ertrage die Mühen des Alltags besser, bin beherrschter und ausgeglichener.

Katarzyna, 42 Jahre

Das Präparat ist sehr gut, ich empfehle es allen. Ich selbst habe es eingenommen, nachdem ich eine Schilddrüsen-OP hatte und mich sehr schlecht fühlte. Ich hatte Probleme mit der Konzentration. BioMarine hat mir im Prinzip bei allem geholfen - bei der Arbeit des Gehirns, die Haut wurde wieder schöner, ich fühlte mich sehr, sehr gut. Mein Organismus ist wieder resistent. Auch mein Hormonhaushalt ist wieder in Ordnung gekommen.

Beata, 36 Jahre

Das Präparat Biomarine half mir, die Angstneurose zu bewältigen. Sie ist fast völlig verschwunden. Ich bin ruhiger geworden.

Mariusz, 31 Jahre

Ich leider unter einer Neurose, die ich manchmal heftig zu spüren bekomme. Seit Jahren leide ich unter Migräne. Nach Zureden meiner Eltern begann ich, BioMarine zu nehmen. Nach etwa 3,5 - 4 Monaten Anwendung stellten sich erste positive Änderungen ein. Ich wurde ausgeglichener, die Migräne wurde ebenfalls erheblich schwächer. Erkältungen habe ich gar keine mehr. Ich habe das Präparat in der Arbeit empfohlen, meinen Bekannten, die praktisch alle gesund waren. Aber seitdem sie BioMarine nehmen, danken sie mir, denn auch Gesunde merken ja, dass ihr Organismus positiv reagiert. Sie sind resistenter gegen Stress, fangen keine Infektionen ein. Sie danken mir einfach. und ich empfehle es weiter.

Agata, 26 Jahre

BioMarine nehme ich kontinuierlich seit 3 Monaten. Nach dieser Zeit habe ich bemerkt, dass ich sehr viel weniger erkältet bin, mich seltener aufrege, mich besser konzentrieren kann (ich bin Lehrer). Insgesamt merke ich, dass mein Organismus stärker wurde, und die Nerven so funktionieren, wie sie sollten (ohne Stimmungsschwankungen).

Grażyna, 52 Jahre

2008 hatte ich einen ischämischen Schlaganfall. Außerdem habe ich bereits seit Jahren Probleme mit einer Neurose, viele vegetative Symptome, die sich nach dem Schlaganfall intensivierten. Zu BioMarine hat mich mein Mann überredet und nach etwa 3 Monaten wurde ich ruhiger und schlafe jetzt besser. Erkältungen machen einen weiten Bogen um mich. Die Probleme mit der Neurose haben auch nachgelassen und ich bin ausgeglichener geworden. Ich bin von BioMarine begeistert. Ich habe es vielen Freundinnen empfohlen, die es zusammen mit der ganzen Familie nehmen. Vielen Dank für dieses fantastische Mittel.

Krzysztof, 73 Jahre

Mein Vater leidet an Parkinson. Biomarine hilft ihm, in Sprache und Bewegung fit zu bleiben. Deutlich verlangsamt sich der Verlauf der Erkrankung.

Alicja, 37 Jahre

Verbesserte meine geistige Beständigkeit. Seit einem Jahr nehme ich es, mit kleineren Pausen. Ich habe ein besseres Gedächtnis, die Gedanken fügen sich besser zusammen, chronologischer, und ich werde es weiter einnehmen.

Meinungen - Koronare Herzkrankheit

Dariusz, 41 Jahre

Biocardine hat mit mein Arzt empfohlen. Ich nehmen es bereits seit 6 Monaten. In dieser Zeit verbesserte sich der Zustand meines Herzens, meine Blutergebnisse wurden besser (LDL,TG,HDL). Ich verspürte eine echte Verbesserung meines Allgemeinzustandes. Ich werde BioCardine auch weiter einnehmen.

Lidia, 70 Jahre

Je länger ich dieses Präparat anwende, desto mehr gleicht sich meine Herzarbeit aus, die Kondition wird besser, ich bin nicht mehr so anfällig für Infektionen, so wie das vor meiner Zeit mit BioCardine war. BioCardine gebe ich allen in meiner Familie - den Jüngeren wie den Älteren. Bei Menschen im fortgeschrittenen Alter habe ich wirklich bemerkt, dass die kardiovaskulären Ermüdungserscheinungen sehr viel geringer werden. Dieses Präparat nimmt auch meine Tochter, wodurch ihre Anfälligkeit für Erkältungen stark nachließ. Mein Mann bemerkte einen Rückgang des Cholesterinspiegels, meine Schwester ist nach einem Jahr ihre Hautgefäßprobleme losgeworden.

Monika, 35 Jahre

Das Präparat BioCardine ist wirklich ein starkes Produkt, das das Herz und stärkt den Körper im Allgemeinen unterstützt. Bereits nach einigen, regelmäßig eingenommenen Tabletten hörte mein Herz auf, unregelmäßig zu pochen, ich verspürte mehr Ruhe und Entspannung, generell verspürte ich einen Zustrom vitaler Kräfte. BioCardine nehme ich seit einem Monat und zusammen mit mir auch mein Mann - regelmäßig. Es hat sozusagen in unserem "Menü" für prophylaktische und unterstützende Präparate einen festen Platz eingenommen.

Ryszard, 72 Jahre

Bin jetzt 92 und hatte einen Herzinfarkt. Während der Behandlung bekam ich 7 Stens. 2003 verschrieb mir mein Arzt Omega3. In dieser Zeit: 1652 supraventrikulare und 129 ventrikuläre Schläge, LDL - 200. Seitdem ich Omega3 nehme werden die Ergebnisse besser. Eine wirkliche Verbesserung. Die Herzfrequenz ist normal. durch das Präparat Omega3 sind Gesundheit und Psyche bei mir in Ordnung.

Jan, 73 Jahre

BioCardine omega-3 hat sich sehr positiv auf die Ergebnisse meiner Untersuchungen ausgewirkt. Mein Gesundheitszustand hat sich spürbar verbessert. Die Ergebnisse: HB-16, HT-46,8, Erythrozyten-5,04, Cholesterin--190, HDL-57, LDL-124, Triglyceride-57. Seit drei Jahren nehme ich das Präparat. Das werde ich auch weiter tun, weil ich Vertrauen habe - und ich werde es allen meinen Nächsten empfehlen.

Edyta, 39 Jahre

BioCardineOmega-3 schlug mir meine Ärztin vor, weil mein Cholesterinspiegel zu hoch war. Ich nehme das Präparat sein rund einem Monat und sehe bereits Resultate. Ich werde es ein ganzes Jahr lang nehmen, weil ich mich so besser fühle und bessere Ergebnisse habe. Ich versuche, ein paar Kilo loszuwerden. Das ist besser für mein Herz und meinen Allgemeinzustand.

Dorota, 33 Jahre

BioCardine nehme ich seit 4 Monaten. Und dabei mache ich keine Unterbrechungen. Empfohlen wurde mir das Präparat in einem Geschäft für Kräuter und Naturprodukte. Ich bin sehr zufrieden, dass ich auf dieses hervorragende Produkt gestoßen bin. Es hilft mir bei vielen Beschwerden. Stoffwechsel, gesundes Aussehen der Haut, Widerstandskraft und der Kampf gegen das Cholesterin. Ich hatte immer schlechte Cholesterinwerte, und jetzt, nach 4 Monaten Anwendung, sind sie in Ordnung. Ich werde das Präparat sicher weiter einnehmen.

Anna,66 Jahre

BioCardine nehme ich seit 2006. Ich habe einen Herzinfarkt hinter mir und leide an Kardiomyopathie. Da ich dieses vom Arzt empfohlene Präparat verwende, bin ich schon seit Jahren in einer guten gesundheitlichen Verfassung. Ich mache Yoga, fahre Rad, ich gehe viel. Möglich ist das durch meine körperliche Fitness, die ich durch die Einnahme von BioCardine erreiche. Die ärztlichen Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Parameter nicht abnehmen und in der Norm sind. BioCardine schützt mich vor dem Verlust meiner Widerstandskraft, da es meinen Kreislauf und mein Herz stärkt. Ich kann allen Patienten BioCardine wärmstens empfehlen und wünsche allen gute Ergebnisse. Ich habe sie.

Dorota, 56 Jahre

Ich nehme das Präparat prophylaktisch das ganze Jahr lang, um mein Herz, den Kreislauf und das Nervensystem zu stärken. Das mache ich seit 6 Jahren, d.h. nachdem ich 50 wurde. Ich habe gute Cholesterin- und Triglyceridwerte, ich bin körperlich aktiv, habe Energie und keine Gesundheitsprobleme. Und Arzneimittel nehmen muss ich auch nicht.

Piotr, 46 Jahre

Ich nehme das Präparat, weil es das einzige mir bekannte Supplement auf dem Markt ist, mit dem ich mich ausgezeichnet fühle. Das Präparat ist für mich ideal. Nach Konsultationen mit meinem Arzt sind Herz und Kreislauf in bester Verfassung. Vorher war das anders! Ich nehme es ein ganzes Jahr lang, denn ich habe gehört, es ist das einzige Supplement auf dem Markt, das Ärzte empfehlen.

Barbara, 66 Jahre

Ich nehme BioCardine seit 5 Jahren. Ich leide an Asthma, Bluthochdruck und einer koronaren Herzkrankheit. BioCardine zusammen mit den entsprechenden Medikamenten hat mir - trotz etlicher Widerstände - eine gute Kondition beschert. Ich treibe Sport, mache viele Spaziergänge mit dem Hund und quäle mich nicht so, wie viele Altersgenossen. Ich ernähre mich entsprechend, und da ich BioCardine systematisch einnehme kann ich mir nach und nach erlauben, alles zu machen. Ich denke, BioCardine kann man allen empfehlen, die aktiv leben wollen. Ich werde das Präparat auch weiterhin nehmen.

Jadwiga, 70 Jahre

Meine Untersuchungsergebnisse bei den Arztbesuchen haben sich verbessert, mein Blutdruck hat sich stabilisiert. Demletzt erst habe ich mich testen lassen, und - o Wunder - die Ergebnisse waren besser als vor einem Jahr. Zu diesem Supplement har mich mein Sohn überzeugt und ich freue mich, dass ich mich habe überreden lassen. Ich empfehle BioCardine ALLEN, die ich kenne. Ich bin sehr zufrieden.

Andrzej, 46 Jahre

Ich nehme BioCardine seit 2008. Ich leide unter Bluthochdruck, und neben den Medikamenten gegen diese Erkrankung nehme ich - auf Anraten des Kardiologen hin - noch BioCardine. Seitdem ich dieses Präparat nehme, hat sich meine Widerstandskraft verbessert und der Fettgehalt in meinem Blut ist in Ordnung. Aufgrund meiner Ernährungsweise, bei der ich überflüssiges Fett vollkommen eliminiert habe, halte ich mein Gewicht im Normbereich. Ich bin jetzt 46 - im Sommer fahre ich Rad, im Winter auf einem stationären Fahrrad. Erkältungen kommen nicht mehr vor. Ich bin davon überzeugt, dass dies einer besseren Widerstandskraft führt, die wiederum aus dem regelmäßigen Gebrauch von BioCardine resultiert. Ich empfehle das Präparat allen in meinem Alter - dass sie nicht irgendwie erkranken.

Stefania, 95 Jahre

Ich nehme BiocardineOmega-3 zusammen mit meiner Mutter, die 95 Jahre geworden ist. Sie hatte einen Schlaganfall, doch es hat sich wieder alles eingerenkt, sie lebt normal und wir machen täglich einen Spaziergang. Man kann sie um ihre Form nur beneiden - ich bin 60 und betreue meine Mutter. Und ich habe Kraft für zwei - viele fragen mich, woher.

Bronisława, 68 Jahre

BioCardine nehme ich seit 10 Jahren - täglich. So hat sich mein Cholesterinspiegel stabilisiert. Ich bin ruhiger, das Herz hat aufgehört unruhig herumzupochen. Ich nehme das Präparat permanent ein und werde das auch weiter tun. Ich kann es allen nur empfehlen.

Ludwik, 85 Jahre

Ich bin 85 Jahre alt. BioCardine nehme ich seit 3 Jahren. Mein Herz ist sehr schwach. Ich habe einen Bypass und einen Herzschrittmacher. Alle anderen Ergebnisse sind phantastisch, allerdings wird die Batterie im Herzschrittmacher schwächer. Am 30. Mai bekomme ich eine neue. Seit drei Jahren bin ich an nichts mehr erkrankt. Ich mache Gymnastik, fahre Auto und arbeite in meinem Gärtchen. Letztes Jahr empfahl mir der Arzt, BioMarine mit hinzuzunehmen und ich spüre, dass ich mehr Kraft und ein besseres Wohlbefinden habe.

Agnieszka, 38 Jahre

Nach dem ersten Monat der Anwendung von BioCardine wache ich erholter auf, ich kann auch durchschlafen. Bei vernünftiger Ernährung kann man 2 kg loswerden. Es gibt keine Blutdruckschwankungen, die ich trotz entsprechender Medikamente immer wieder hatte. Nach dem zweiten Monat wurde die Leistungsfähigkeit des Herzen besser. Das Gefühl des wilden Herzklopfens und Atemnot beim Treppensteigen sind wie weg.

Lech, 60 Jahre

Ich habe einen Herzinfarkt hinter mir. Nach Anwendung von BioMarine bin ich gestärkt, der Druck auf das Herz ist nicht mehr da. Ich fühle mich sehr gut. Die Herzuntersuchung unlängst ergab gute Resultate. Ich bin sehr zufrieden.

Joanna, 60 Jahre

BioMarine nehme ich seit 2001r. Ich habe einen Schlaganfall hinter mir, sowie eine Magentumor-OP. Außerdem leide ich an einer koronaren Herzerkrankung. Ich finde dieses Präparat sensationell. Es unterstützt aktiv mein Immunsystem. Ich weiß, dass es mir helfen wird, meine Krankheit zu bezwingen. Ich empfehle es allen.

Grażyna, 51 Jahre

Ich habe eine Hirnblutungsstörung hinter mir. Diese Erkrankung hat sich auf meine Psyche negativ ausgewirkt, hat aber auch meine Widerstandsfähigkeit beeinflusst. Als ich mit BioMarine anfing, merkte ich nach 2 Monaten, dass meine Kräfte allmählich wiederkehrten. Ich empfehle es eigentlich jedem, selbst ganz gesunden Menschen. Man muss für seine Gesundheit sorgen.

Janina, 63 Jahre

Ich nehme es seit einigen Jahren, es hat meine asthmatischen Atemschwierigkeiten verringert, den Kreislauf angeregt, meine Rückenschmerzen gelindert, den Blutdruck wieder in die Reihe gebracht. Blutungen hörten auf. Auch der Blutzuckerspiegel ist wieder in Ordnung.

Arnold, 52 Jahre

Ich nehme dieses Präparat erst seit kurzem. Ich hatte sehr hohen Blutdruck, was mit einem schweren Herzinfarkt endete. Ich hoffe, dass ich mit BioMarine wieder so meine Gesundheit wiedererlange, wie es meine Frau auch geschafft hat.

Linda, 69 Jahre

Ich habe eine Herzkranzerkrankung. Seit einiger Zeit nehme ich das Präparat und spüre die enorme Effektivität. Der Blutsruck ist gesunken und mein Immunsystem arbeitet besser.

Magdalena, 34 Jahre

Meine morphologischen Ergebnisse sind viel besser geworden. die weißen Blutkörperchen sind durch die Anwendung von BioMarine von 3 auf 4,5 gesprungen und ich merke, dass ich mehr Energie habe.

Maria, 62 Jahre

Ich hatte eine Blutuntersuchung, und als ich die Ergebnisse bekam, zeigte sich, dass ich Leukopenie habe (2.800 weiße Blutkörperchen), toxische Körnigkeit sowie Monozyten. Nach einigen Wochen Anwendung renkte sich alles wieder ein.

Genowefa, 56 Jahre

Das Präparat wende ich seit einem Jahr an, hauptsächlich der schlechten Cholesterinwerte wegen. Ich bin sehr zufrieden, denn ich habe das schlechte Cholesterin verringert, außerdem bin ich auch nicht mehr so oft erkältet. Auch ist die Haut an den Ellbogen schöner geworden und die Rauheit der Epidermis zurückgegangen. Dieses Präparat ist genau das für mich.

Krystyna, 68 Jahre

Die Immunität meines Organismus ist gestiegen, Herpesbläschen durch Erkältungen heilen schneller ab, Halsentzündungen werden erfolgreicher bekämpft. Verbessert das Gedächtnis und die Arbeit des Herzens. BioCardine werde ich auch weiter nehmen.

Maria, 52 Jahre

Nach Untersuchungen stellte sich heraus, dass ich einen erhöhten Cholesterinspiegel hatte. Die Apothekerin empfahl mir dieses Präparat als das beste. Ich stellte eine Verbesserung meines Allgemeinzustandes dar - die Verbesserung meiner gesundheitlichen Kondition. Ich werde das Präparat das ganze Jahr über nehmen, da ich denke, dass bei längerer Anwendung mein Organismus auch an Widerstandskraft gewinnt, wodurch ich nicht mehr so oft von verschiedenen Infektionen befallen.

Czesław, 89 Jahre

Das Präparat nehme ich jetzt seit 1 Jahr ohne Unterbrechung. Ich werde es weiter nehmen, und zwar wegen der klar bemerkbaren Verringerung der Beschwerden mit dem Blutkreislauf. Trotz meines fortgeschrittenen Alters habe ich auch ein besseres Gedächtnis. Und dies macht sich auch in einem besseren Selbstgefühl, mehr Lebensenergie und Optimismus bemerkbar.

Józefa, 84 Jahre

Ich nehme das Präparat jetzt schon 4 Jahre ohne Unterbrechung ein. Ich glaube, dass dieses Präparat sehr gut für den Herzmuskel ist. Ich fühle mich sehr gut und gestärkt, obwohl ich Vorhofflimmern habe, und ich lebe normal, trotz meiner 84 Jahre. Ich mache Einkäufe, koche und führe den Haushalt. Ich arbeite auch im Garten. Das Präparat gibt mir einfach Kraft.

Jerzy, 82 Jahre

Ich habe zwei Herzinfarkte und OPs hinter mir. Seit drei Jahren nehme ich BioCardine Omega 3 und kann sagen, dass mein Allgemeinzustand und meine Gesundheit gut sind. Trotz meiner 82 Jahre und den Operationen bin ich munter und möchte mich herzlich bedanken.

Barbara, 60 Jahre

BioCardine Omega-3 hat mir meine Tochter empfohlen, die Pharmazeutin ist und in einer Apotheke arbeitet. Ich litt an Bluthochdruck, der jetzt auf 120 / 82 runter ist und ich denke, dass es ein sehr gutes Präparat ist. Ich fühle mich sehr gut. Ich glaube, kein anderes Präparat ist in der Lage, die Wirkung dieses Präparats in meinem Organismus zu ersetzen. Es hat sich nicht nur auf meinen Blutdruck positiv ausgewirkt, auch meine Beine sind kräftiger und leistungsfähiger geworden. Durch die Säuren arbeiten mein Herz und das Durchblutungssystem besser. Ich fühle mich gut. Mein Dank gilt diesem Präparat.

Bogdan, 49 Jahre

Vor drei Jahren erlitt ich einen schweren Herzinfarkt. Nie zuvor hatte ich irgendwelche Erkrankungen oder musste behandelt werden. Seit zwei Jahren versuche ich, BioCardine Omega-3 regelmäßig zu nehmen - mein Kardiolog hat mir es empfohlen. Dieses Präparat hat mein Allgemeinbefinden erheblich verbessert, und was am wichtigsten ist, die Ausstoßfraktion meinen Herzens ist von 21 auf 45 % gestiegen! Ich werde das genannte Präparat ganz sicher weiter nehmen, da ich hoffe, dass ich endlich wieder arbeitsfähig werden.

Grzegorz, 49 Jahre

Seit einem halben Jahr nehme ich BioCardineOmega-3. Meine Verfassung ist vollkommen gut, es gab aber Momente, in denen ich nicht leben wollte, so schwach war ich. BioCardine gebe ich auch meinem Sohn. Nach zwei Monaten fiel sein Cholesterinspiegel.

Jan, 83 Jahre

Ich bin jetzt 83. Ich nehme BioCardine Omega3 seit 4 Jahren systematisch. Mein Gesundheitszustand hat sich sehr verbessert. Ich bin körperlich fit, habe ein gutes Gedächtnis. Keinerlei Entzündungen. Ich fühle mich allgemein sehr viel besser.

Elżbieta, 58 Jahre

Ich nehme dieses Präparat seit 2008 ein. Der Kardiolog verschrieb es mir. Es sollte die Leistungsfähigkeit meines Herzens und den Rückgang des Cholesterinspiegels bewirken. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Ich fühle michbesser, und das Cholesterin ist auch zurückgegangen.

Teresa, 64 Jahre

Preparat BioCardineOmega3 nehme ich gemäß den Anordnungen meines Arztes seit 6 Monaten ununterbrochen ein. Ziel der Kur ist die Regulierung des Niveaus an Lipiden. Durch BioCardineOmega-3 wurde dieses therapeutische Ziel erreicht. Ich werde das Präparat auch weiter nehmen und kann es allen meinen Bekannten nur empfehlen - allen die Gesundheitsprobleme haben. Ich möchte noch hinzufügen, dass meine Verfassung wesentlich besser geworden ist. Also war die Wahl dieses Präparates genau das Richtige. durch dessen Anwendung verbesserte sich mein Blutkreislauf, der Cholesterinspiegel ging zurück. Der große Vorteil des Präparates ist, dass es auch die Schleimhäute des Mundraumes mit Feuchtigkeit versorgt, wodurch ich meine Heiserkeit losgeworden bin. Seit 3 Jahren nehme ich es ohne Unterbrechungen - ein Wechsel ist nicht vorgesehen. Ich werde es ganz entschieden weiter nehmen.